NEWS
20. Oktober 2016

Buena Vista Winery und Raymond Vineyards Boisset Collection startet

Die kalifornischen Boisset-Weingüter Buena Vista Winery und Raymond Vineyards starten auf dem deutschen Markt.

Die kalifornischen Weingüter der "Boisset Collection" Raymond Vineyards (Napa Valley) und Buena Vista Winery (Sonoma) aus der familiengeführten französischen Unternehmensgruppe Boisset starten auf dem deutschen Markt. Zielgruppen sind Gastronomie und Fachhandel. Der Bezug ist sowohl direkt aus dem Lager von Boisset Grand Famille des Vins in Quincié (Burgund) und über den Online-Weinhandelsspezialisten Dirk Delventhal vom Weinoutlet (Hamburg) deutschlandweit auch in kleinen Mengen in kurzer Zeit lieferbar. Eine kundennahe Betreuung vor Ort gewährleistet ein Netzwerk von Handelsagenturen.

Ansprechpartnerin in Deutschland ist Christine Scharrer, die seit Juli 2015 die Vertriebsleitung der kalifornischen Weingüter der Familie Boisset für Europa übernommen hat. Die 39-jährige Diplom-Kulturwirtin mit einem MBA "Wine Marketing & Management" (Bordeaux / Groupe INSEEC) sammelte zuvor europäische Vertriebserfahrung beim Handelshaus Mähler-Besse (Bordeaux) sowie der Bodega Vicente Gandia (Valencia) und war dort unter anderem auch für den deutschen Markt zuständig. Zuletzt war sie als nationale Vetriebsleiterin für das VDP-Weingut Baltasar Ress (Rheingau) tätig. Die vom Deutschen Weininstitut und Vinissima ausgezeichnete Weinakademikerin betreut von Frankfurt am Main aus den Europäischen Markt.

Sowohl Raymond Vineyards als auch Buena Vista Winery sind Pioniere im nachhaltigen Weinanbau im Sonoma und Napa Valley. Raymond Vineyards Estate (seit 2009 im Besitz von Boisset) folgt zudem den biodynamischen Richtlinien von Demeter US. Buena Vista Winery (seit 2011 im Besitz von Boisset), das älteste Premiumweingut Kaliforniens, übernimmt eine historische Rolle in den Ursprüngen des nordamerikanischen Weinanbaus. Diese umfassen das bewegte Leben des charismatischen ungarischen Grafen und weinpassionierten Gründers Agoston Haraszthy, seine Entdeckung des für den Weinanbau privilegierten Gebiets Sonoma, die Vorreiterrolle in Weinbauarchitektur, fortschrittlicher Weintechnik und erster Schaumweinproduktion in Nordamerika sowie die Einführung von über 300 verschiedenen Rebsorten, die das Anbaugebiet nachhaltig geprägt haben.

Die Weine zeichnen sich durch eine authentische Wiederspiegelung des einzigartigen Terroirs Kaliforniens und ihre französische Handschrift aus, sowohl reinsortig ausgebaut - überwiegend Chardonnay, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon und Zinfandel - aber auch in raffinierten Rotwein-Blends.