News
23. Mai 2016

Champagne Gosset Jean-Pierre Mareigner verstorben

Foto: Champagne Gosset

Der langjährige Gosset-Kellermeister Jean-Pierre Mareigner starb mit 60 Jahren.

Während der letzten 33 Jahre hat Jean-Pierre die Geschicke von Champagne GOSSET geleitet und war der Kreateur vieler renommierter Cuvées des ältesten Weinhauses der Champagne.

In Aÿ geboren, wuchs er neben dem Hauptsitz von Champagne GOSSET auf und kam schon früh mit dem Champagnerhaus in Verbindung, da auch sein Vater schon in den Diensten von GOSSET stand.

Champagne Gosset: Kellermeister Jean-Pierre Mareigner verstorben

Jean-Pierre wollte im kommenden Jahr in den Ruhestand gehen, im Zuge dessen hat er schon während der vergangenen zehn Jahre daran gearbeitet, ein kompetentes Team für seine Nachfolge zu bilden.  Die Beerdigung von Jean-Pierre Mareigner fand am vergangenen Freitag in Aÿ statt.

Niko meint: Seinen jugendlichen Charme und seinen Humor werde ich nicht vergessen. Ich konnte ihn vor zwei Jahren bei einer Verkostung auf der Domaine Gosset in Epernay erleben - unprätentiös, uneitel und voller Begeisterung stellte er uns seine wunderbaren Cuvees vor und verschwand immer wieder im Keller, um ältere Schätze zu öffnen. Genau diese außergewöhnlichen Cuvées werden mich lange Zeit an ihn erinnern.