News
02. Januar 2015

Château Musar Serge Hochar verstorben

Der Besitzer von Château Musar und Pionier für Wein aus dem Libanon, ist bei einem Unfall in Mexiko verunglückt

Serge Hochar starb mit 74 Jahren bei einem Schwimm-Unfall im Urlaub in Mexiko. Hochar hatte Oenologie unter Émile Peynaud in Bordeaux studiert und übernahm Château Musar von seinem Vater Gaston Hochar, der das Weingut 1959 in Ghazir nördlich von Beirut gründete.

Die Familie ist französischen Ursprungs und eine Freundschaft zwischen Gaston Hochar und Ronald Barton von Château Langoa-Barton führten von Anfang an zu einem starken Bordeaux-Einfluss.

Auf der Weinmesse in Bristol von 1979 ernannte Michael Broadbent den Musar 1967 zu seiner "Entdeckung der Messe". Fünf Jahre später wurde Serge Hochar im Decanter Magazin der erste "Man of the Year".

In Blindproben schlug Château Musar als Pirat regelmäßig andere Bordeaux-Weingüter.

Auf dem Lebanese Wine Day in Berlin hatte ich erst im April 2014 die Gelegenheit, den Musar 1998 (herrlich herbstlicher Bordeaux-Style) und einen Musar 2007 (eher Californian-Style) zu verkosten - Château Musar werden wunderbare Weine bleiben.