News
08. Juli 2018

deli Festival 2018 Kulinarischer Salon in Bad Kissingen

Das deli Festival 2018 präsentiert ausgesuchte Delikatessen und innovative Manufaktur-Produkte aus ganz Europa.

Ein reinsortiger Südtiroler Bergapfelsaft aus einer langsam gereiften, alten Apfelsorte; mit Zartbitterschokolade ummantelte italienische Krokantpralinen aus süßen Mandeln und kräftigen Haselnüssen; isländische Lava-Käsechips aus geräuchertem Cheddar. Nur drei außergewöhnliche Feinkost-Produkte, die Kerstin Uhlenbusch am 16. September 2018 auf dem deli Festival in Bad Kissingen präsentiert.

Insgesamt 80 Aussteller, allesamt ausgewählte heimische Genusshandwerker sowie viele kleine Manufakturen und Händler aus ganz Europa zeigen auf einem kulinarischen Salon der Extraklasse ihre ausgesuchten Köstlichkeiten: handwerklich produzierte Produkte mit Philosophie und Geschichte, hochwertige Köstlichkeiten, die mit viel Leidenschaft hergestellt werden und neue innovative Konzepte, die es so auf dem deutschen Markt noch nicht gegeben hat.

Kerstin Uhlenbusch, selbst seit 16 Jahren Inhaberin eines Delikatessengeschäfts, kennt die Bedürfnisse des Marktes und seine gravierenden Veränderungen. Sie reist auf der Suche nach guten Produkten und neuen Trends und Innovationen durch ganz Deutschland und Europa. Ihre Entdeckungen präsentiert sie nun erstmals in Bad Kissingen auch anderen Händlern und Gastronomen, die ihre Leidenschaft für gutes Essen teilen und zugleich kompromisslos beim Thema Qualität sind. Für Ihre Idee konnte sie nicht nur die wichtigsten Großhändler der Branche gewinnen, sondern darüber hinaus Partner wie das Falstaff-Magazin, das Magazin Tiepoli, Stölzle Lausitz, Selters Mineralwasser.

"Immer mehr Menschen entdecken ihren guten Geschmack und setzen bei ihrer Ernährung auf handwerklich hergestellte Produkte aus besten Zutaten", weiß deli-Organisatorin Uhlenbusch. Der Trend begann in den Metropolen und Großstädten, doch längst schießen überall in Deutschland kleine innovative Geschäfte mit gut gemachten Brotsorten, deutschem Rohmilchkäse oder ausschließlich aus reifen Früchten mit wenig Zucker hergestellten Konfitüren aus dem Boden.

Ebenso wichtig wie die Produktauswahl ist der passionierten Deli-Händlerin der Austausch mit Kollegen und Experten. Neben hochkarätigen Referenten u.a. zum Thema "Wein und Wasser" wird es auch Fachvorträge u.a. zum Trendthema Influencer-Marketing geben, so dass Besucher und Aussteller wertvollen Wissens-Input mit nach Hause nehmen können.

Der Besuch des deli-Festivals ist für Fachbesucher kostenlos. Interessierte registrieren sich unkompliziert auf www.delifestival.de

Sonntag, 16. September 10:00 - 18:00 Uhr in der Wandelhalle Bad Kissingen