04. Oktober 2014

Deutsche Manufakturen Bildgießerei Hermann Noack

Fotos: Initiative Deutsche Manufakturen

Teil 2 der "Handmade in Germany"-Serie: Die Bildgießerei Hermann Noack

Gegen den Trend globaler Massenfertigung sind Produkte aus deutschen Manufakturen im In - und Ausland hoch angesehen und im Markt erfolgreich - die "Renaissance der Manufakturen" läuft auf vollen Touren.

Teil 2:  Bildgießerei Hermann Noack

Historie

Die Bildgießerei Hermann Noack, ein bereits in vierter Generation geführtes Berliner Familienunternehmen, wurde 1897 in Berlin-Friedenau gegründet und fertigt seit der Gründung Großplastiken und Designobjekte renommierter internationaler Künstler wie Käthe Kollwitz, Anselm Kiefer, Joseph Beuys oder Jonathan Meese. Die Bildgießerei Noack hat die Geschichte Berlins förmlich mit ins Bild gegossen: Prominente Denkmäler der Kaiserzeit und Weimarer Republik sowie Rekonstruktionsarbeiten historischer Denkmäler wie die der Quadriga auf dem Brandenburger Tor stammen aus dem Handwerksbetrieb. Die angefertigten Skulpturen finden sich in Museen, wie dem MoMA (New York), in Galerien und auf öffentlichen Plätzen rund um den Globus.

Philosophie

In die Produktion fließen nicht nur traditionelle Fertigkeiten aus der mehr als hundertjährigen Unternehmensgeschichte ein. Auch innovative Techniken kommen zum Einsatz, z.B. werden Zeichnungen und Vorarbeiten mit Hilfe von 3D-Lasertechnik eingescannt und auf digitaler Basis als Modell erstellt. Großer Wert wird auf die enge Zusammenarbeit mit den Künstlern gelegt – von der Ideenentwicklung, über die Materialauswahl bis zur Umsetzung.

Produkte

In ihrer Werkstatt direkt am Ufer der Spree bietet die Bronzegießerei auf über 10.000 Quadratmetern genug Platz für die Produktion von der Ideen-Entwicklung über die Modellherstellung bis zur Aufstellung der Kunstobjekte. Die Mitarbeiter sind Spezialisten in der Fertigung von Großplastiken und Designobjekten, beherrschen aber auch die Produktion kleinerer Objekte. Je nach Projekt kommen vielfältige Verfahren zum Einsatz: Vom Bronzeguss im Sand- und Wachsausschmelzverfahren über das Ziselieren und die Montage von Skulpturen, Fassadenelementen und Designobjekten bis hin zu Restaurierungen und Patinierungen.

Zu Teil 1 - Möbel Manufaktur Viersen/ACCENTE