Restaurants
25. Februar 2013

Dirk Schröer kommt ins Restaurant der Burg Schwarzenstein

Sven Messerschmidt geht nach Pulheim bei Köln

Sven Messerschmidt zieht es ins Gut Lärchenhof nach Pulheim bei Köln. Sein Nachfolger auf Burg Schwarzenstein in Johannisberg wird Dirk Schröer aus dem Caroussel im Hotel Bülow Palais in Dresden. Er verlässt zum 31. April das Haus.

Von März bis Mai führt Claudio Urru, der am Stuttgarter Flughafen im Restaurant Top Air konstant für kulinarische Höhenflüge sorgte, im Gourmet Restaurant acht Wochen lang als Gastkoch die Küche.

Schröer, der sieben Jahre unter Bülow-GM Ralf J. Kutzner Küchenchef war, zieht es in den Rheingau, wo seine Mutter lebt. Schröers Stationen waren unter anderem das Vendome im Grandhotel Schloss Bensberg und das Tantris in München.

Aus dem nahegelegenen Kronenschlösschen geht Sternekoch Patrik Kimpel als Geschäftsführer zum Ketschauer Hof, Souschef Sebastian Lühr wird sein Nachfolger.