07. Februar 2015

eat! berlin Endspurt für Feinschmecker

Fotos: eat! berlin/Holmsohn

Viele Veranstaltungen des Festivals sind bereits ausverkauft, für diese Events gibt es noch Karten

In gerade einmal zwei Wochen startet die 4. eat! berlin vom 21. Februar bis 1. März 2015 - der Endspurt für das Feinschmecker-Festival ist gestartet.

Ausverkauft sind bereits folgende Veranstaltungen:

BBBBB - Bobby Bräuer bei Buchholz in Britz

Tutti a Tavola im Hotel de Rome

Günter Jauch beim Wein Heuer mit Thomas Kammeier

Genussvolles Kino mit Tim Raue

Für ganz Schnelle:

Backkurs mit Barcomi mit nur noch einem Platz!

Wenige Restkarten nur noch im Restaurant erhältlich:

Kotaska & Zacherl Schmidt Z & Ko

Filetstück mit Biorind

Hierfür gibt es unter anderem noch Endspurt-Karten:

U35 im Cooking Club mit Maria Groß, Sarah Henke, Sebastian Frank und den Winzern Lisa Bunn und Andreas Rings

Cooking Club & Rock'n Roll mit Kolja Kleeberg

Störfall im DUKE mit Stefan Hermann, Sternekoch aus Dresden, und Florian Glauert

Markus Semmler kocht mit Freunden - mit Minu Barati-Fischer und Ulla Kock am Brink:

Klassentreffen im Alten Zollhaus

Bei den ersten Berliner Käsetage in der BOLLE Meierei ist der Eintritt frei, die Käse-Kurse, der Workshop Käse und Bier und das 6-Gänge-Menü KÄSE – BROT – WEIN können noch gebucht werden.

Das highlight: Die Talkrunde Kulinarisches Sextett am 23. Februar im Palazzo von Hans-Peter Wodarz und Kolja Kleeberg mit der Moderation von Prof. Thomas Leif und die Küchenparty dort mit Rock'n'Roll am 24. Februar.

Hier geht es zum kompletten Programm