News
10. Februar 2018

Eat!Berlin Kooperation mit dem VDP

Mehr als 20 VDP-Winzer präsentieren ihre Weine auf dem Feinschmeckerfestival Eat!Berlin.

Eat!Berlin zählt laut dem "Traveller's World" Luxus- und Reisemagazin zu einem der zehn besten Feinschmeckerfestivals der Welt. Damit auch die Weine auf Augenhöhe mit den Speisen stehen, wurden die VDP-Prädikatsweingüter als neuer Eat!Berlin-Partner mit ins Boot geholt. Über 20 VDP-Winzer begleiten in diesem Jahr mit dem Besten aus ihren Kellern den Veranstaltungsreigen.

An zehn Eat!Berlin Festivaltagen vom 23.02. bis zum 04.03.2018 werden auf 50 Veranstaltungen über 60 Köchinnen und Köche teilnehmen - mit insgesamt über 100 Hauben oder 496 Punkten im Gault&Millau und 30 Michelin-Sternen.

Die Veranstaltungen mit VDP-Winzern:

• 23.02. Eröffnungsabend im Microsoft Atrium mit den VDP.Weingütern Prinz von Hessen, Leitz (beide Rheingau) und Fürstlich Castellsches Domänenamt (Franken)

• 24.02. (Rett-)Schlag den Jauch im Potsdamer Restaurant Juliette mit dem VDP.Weingut von Othegraven (Mosel)

• 25.02. Frau Luna - Berliner Operette mit kulinarischen Höhepunkten mit den VDP.Weingütern Prinz Salm (Nahe) und Staatsweingut Freiburg (Baden)

• 26.02. Berlin goes Berlin - Der badische Spitzenkoch Franz Berlin übernimmt die Schmugglerscheune für einen Abend mit dem VDP.Weingut Schnaitmann (Württemberg)

• 26.02. Horváth - Ziemlich beste Freunde: Sebastian Frank und Franz Meilinger mit den VDP.Weingütern J. Neus (Rheinhessen) und Wirsching (Franken)

• 27.02. Stadtbad Oderberger Straße - Poolposition: Große Köche kochen auch nur mit Wasser ... mit den VDP.Weingütern Schloss Proschwitz (Sachsen) und Battenfeld- Spanier (Rheinhessen)

• 27.02. Landesvertretung Baden-Württemberg - Hochkulinarischer Heimatabend mit Sternekoch Nicolai Wiedmer und den VDP.Weingütern Kistenmacher&Hengerer (Württemberg) und Franz Keller (Baden)

• 28.02. Tagesspiegel Genuss Abend im Schmelzwerk in den Sarottihöfen mit VDP.Überraschungs.Weingütern (Das Geheimnis wird erst am Veranstaltungsabend gelüftet)

• 28.02. Tristan und Tristan - Zwei Sterne und fünf Gänge im Naturkundemuseum mit den VDP.Weingütern Münzberg (Pfalz) und Kühling-Gillot (Rheinhessen)

• 28.02. Ein Fest für die Hefe - Daniel Schmidthaler kocht ein Menü für den Mikroorganismus mit VDP.Weingut Schloss Vollrads (Rheingau)

• 01.03. Wild, Wald und Weis-Wein mit Harald Rüssel im Bayrischen Haus mit VDP.Weingut Nik Weis - Sankt Urbans-Hof (Mosel)

• 02.03. Gault& Millau Menü im Sky Tower - Grosse Winzer, Grosse Weine mit dem Winzer des Jahres 2018 Horst Sauer (Franken)

• 03.03. Das Radioeins - Menü in der Axica mit den VDP.Weingütern Von Winning (Pfalz) und Stigler (Baden)

• 03.03. Schmidt Z&KO - der Höllenchef mit VDP.Weingut Künstler (Rheingau)

• 04.03. Abschlussgala im Waldorf Astoria Mit den VDP.Weingütern Robert Weil, Prinz von Hessen (beide Rheingau), Stigler (Baden), Von Winning (Pfalz); Staatsweingut Freiburg (Baden)

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen unter www.eat-berlin.de