News
04. Oktober 2017

explore Romantik Hotels Alexander Herrmann geht ins Wasser

Die Romantik-Kooperation zündet die nächste Stufe ihrer aktuellen europaweiten Kommunikationskampagne.

Nachdem die Marke im August fast einen Monat lang vor der Tagesschau und im ARD-Vorabendprogramm einen "explore ROMANTIK"-TV-Spot ausstrahlte, wird der Fokus jetzt auf das Internet gelegt. Dafür konnte Thomas Edelkamp, der Vorstandsvorsitzende der Kooperation, den Sterne- und TV-Koch Alexander Herrmann gewinnen.

Für Romantik holt sich Herrmann nasse Füße: In dem Flüsschen Schorgast, das direkt an Herrmanns Romantik Posthotel in Wirsberg fließt, sitzend, bringt Herrmann humorvoll auf den Punkt, was Romantik heute bedeutet.

Thomas Edelkamp ist stolz auf den Einsatz des Sternekochs für die "explore-ROMANTIK-Kampagne": "Die Filmaufnahmen mit Alexander Herrmann waren ein riesen Spaß. Unser Sternekoch aus Oberfranken ist ein Fernsehstar, Vollprofi vor der Kamera und Romantiker durch und durch." Herrmann erklärte sich spontan sofort bereit, für die Marke ins Wasser zu gehen. Sein Posthotel gehört zu den Gründungsmitgliedern der Kooperation. Der Sternekoch ist also mit Romantik aufgewachsen.

Die Werbespots laufen in allen deutschsprachigen Ländern auf Facebook, auf Youtube und über Instagram. Romantik stellt hierfür ein sechsstelliges Budget zur Verfügung. Insgesamt will die Marke bis November 2017, auch über Bannerschaltungen bei namhaften Online-Medien, über 40 Millionen potentielle Gäste erreichen. Ergänzt wird die Kampagne zudem durch einen Fotografenwettbewerb auf Instagram. Auch die Internetseite der Hotelmarke (www.romantikhotels.com) wurde komplett überarbeitet und um zahlreiche Funktionen ergänzt. Ferner wird jedes einzelne Hotel zukünftig mit seiner Kommunikation in die Kampagne eingebunden. Jeder Hotelier erhält unter dem "explore ROMANTIK-Dach" die Chance, Teil der Kampagne zu werden und seine Angebote darzustellen.