NEWS
26. Oktober 2012

Falstaff mit neuem Chefredakteur

Fotocredit: Falstaff/Erich Reismann

Falstaff Deutschland Ausgabe 5 in 2012 im Handel - Expansion in die Schweiz

Über 30 Jahre Erfahrung in Tageszeitungen, Reise- und Lifestyle-Magazinen zeichnen Michael Tempel aus. 2006 entwickelte er in Deutschland das GaultMillau-Magazin, das er mehr als zwei Jahre als Chefredakteur leitete. Seit 2011 ist er für die deutsche Ausgabe des Magazins Falstaff verantwortlich. Damit kennt er den Verlag bestens und ist durch die enge Zusammenarbeit mit Falstaff Österreich auch mit dem Team gut vertraut. Während der vergangenen drei Monate war er bereits interimistisch für die redaktionelle Leitung des Gourmet-Teils zuständig.

Falstaff steht damit in bewährter Form wieder unter der Leitung von zwei Chefredakteuren: Peter Moser, der für die redaktionelle Leitung des Weinteils verantwortlich zeichnet, und Michael Tempel, der ab sofort neben seiner Funktion in Deutschland als Gourmet-Chefredakteur in Österreich wirkt. In der Deutschland-Redaktion wird Tempel seit Anfang des Jahres von Nikolas Rechenberg (vormals Gault Millau Magazin und WELT am SONNTAG) unterstützt.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen den Falstaff-Häusern in Deutschland und Österreich gibt es bereits, insbesondere in den internationalen Themen, die in beiden Ausgaben erscheinen. In den regionalen Aspekten unterscheiden sich die nationalen Ausgaben in Anpassung auf die österreichischen und deutschen Leserinteressen.

Große Pläne gibt es jedenfalls, denn für 2013 steht im Falstaff-Verlag ein weiterer Expansionsschritt an: Wolfgang M. Rosam will mit der Marke Falstaff den Schritt in die Schweiz tun und so mit der Falstaff Wein- und Kulinarik-Kompetenz den gesamten deutschsprachigen Raum abdecken.

Die aktuelle Ausgabe Falstaff Deutschland 5/12:

Titel Käse und Wein:

Trends, Irrtümer, Tipps - und die besten Kombinationen

Kochen mit Käse - drei Rezepte von Top-Köchen aus Österreich, Deutschland & der Schweiz

Chile und Argentinien:

Die besten Weingüter, die Top-Weine und die interessantesten Kauftipps

Neue Eleganz aus Sizilien:

Die Qualität aus Italiens Süden steigt kontinuierlich, der Preis bleibt günstig

Winzersekt ist der neue Champagner:

Niko Rechenberg über deutsche Sekte & dynamische Winzer auf Spitzenniveau

Grosse Gewächse 2011:

Zwar kein »Kometenjahrgang« wie angekündigt, aber doch gut gelungen. Verkostungsnotizen von Stephan Reinhardt und Peter Moser

Burkhard Schuchmann:

Der Ausnahmewinzer hat Georgiens Ruf als Weinland etabliert

Städte-Guide:

Köln kontra Düsseldorf - Zwei Städte, im Karneval Rivalen: Wer hat die besseren Lokale?

Bier aus dem Holzfass: Conrad Seidl über die neue Generation aus Barrique-, Whisky- und Rumfässern

Das Comeback des Cognacs: Die Umsätze steigen - besonders kleine, spezialisierte Häuser punkten

Peru: Neue Andenküche - Die Cocina Novoandina wird die kulinarische Welt erobern

Sterne im Bordelais: Die aufstrebende Garde der Köche in Bordeaux und Saint-Émilion 

China: 8 Küchen für Kenner