09. Februar 2013

Falstaff Wein Trophy im Schlosshotel Hugenpoet

fotos-falstaff-winzer

Letzte Karten für die Küchenparty auf Hugenpoet

Wenn das Genießer-Magazin Falstaff am 16. Februar 2013 im Schlosshotel Hugenpoet in Essen-Kettwig zum bereits zum dritten Mal herausragende Weinpersönlichkeiten Deutschlands mit der Falstaff WEIN TROPHY, dem »Oscar« der Weinszene auszeichnet, dann wird das nicht nur für die ausgezeichneten Winzer eine Sternstunde.

Immerhin bietet sich die Chance, die besten deutschen Winzer hautnah zu erleben und gleichzeitig ein kulinarisches Programm auf höchstem Niveau zu genießen. Dafür sorgt die »Hausherrin« Erika Bergheim (Schloss Hugenpoet, Essen) gemeinsam mit den anwesenden Sterne-Gastköchinnen Léa Linster (Restaurant Léa Linster, Frisange) und Iris Bettinger (Hotel Restaurant Reuter, Rheda-Wiedenbrück) sowie Spitzenkoch Giuseppe Buonanno (Villa Medici, Krefeld).

Die Weine der Nominierten in den Kategorien »Winzer des Jahres« und »Newcomer des Jahres« können somit bei der Küchenparty in Beisein der Winzer verkostet werden. Zudem gibt es ein kulinarisches Rahmenprogramm  sowie Tanzmusik von angesagten DJs.

Die letzten Tickets für die Küchenparty sind derzeit noch erhältlich: Samstag, 16. Februar 2013, Verkostung der Weine der nominierten Winzer ab 17.00 Uhr, Küchenparty ab 19.00 Uhr

Schlosshotel Hugenpoet, August-Thyssen-Straße 51, 45219 Essen-Kettwig Preis: 129 Euro / pro Person Anmeldung unter: Telefon 02054-1204370,  kontakt(at)weinundlebensart.de