HOTELS
16. Dezember 2017

Four Seasons Hotel Megève Das erste Alpenhotel

Four Seasons Hotel Megève eröffnet in den französischen Alpen und wird gleichzeitig das neue Zuhause des mit 2 Michelin-Sternen gekürten Restaurants Le 1920 - Neben 400 Pistenkilometern, Ski-Concierge und Ski-Valet-Service, bietet Four Seasons auch Helicopter Ski Safaris an.

Das Four Seasons Hotel Megève liegt als einziges Hotel direkt an den Pisten des Mont d'Arbois und nur fünf Minuten von dem mittelalterlichen Ort Megève entfernt und zählt zu den angesagtesten Bergresorts in Europa. Es hat über 55 Zimmer und Suiten. Neben 400 Pistenkilometern und dem einzigen Hotel der Region mit einem Ski-Concierge und Ski-Valet-Service, bietet Four Seasons auch Helicopter Ski Safaris an. Snowboarding, Schlittenfahrten, Eisklettern, Eishockey, Eislaufen und Curling sind weitere Aktivitäten für Wintersportler.

Four Seasons Hotel Megève | Das erste Alpenhotel

General Manager Francois Arrighi freut sich auf die Gäste im ersten Alpenhotel von Four Seasons: "Besonders an den Feiertagen hat Megève etwas Magisches an sich. Natürlich werden wir unseren Gästen am 25. Dezember ein ganz besonderes Weihnachtsmenü servieren und wir laden alle ein, unsere berühmten "Flocons de Neige" (Schneeflocken) zu probieren, eine süße Köstlichkeit."

Lange galt Megève im Winter als der Ort um zu sehen und gesehen zu werden. Aber auch der Sommer hat seine Reize, besonders für die, die gerne an der frischen Luft sind. Gleich in der Nähe des Hotels befindet sich der Mont d'Arbois Golf Club. Andere beliebte Sommeraktivitäten sind Wandern und Bergsteigen, Paragliding, Fahrradfahren, Kajakfahren und Ausflüge mit dem Heißluftballon, dem Helikopter oder dem Flugzeug. Das Hotel liegt nur 75 Autominuten von Genf entfernt. Der Flughafen Genf wird von den meisten Flughäfen in Europa angeflogen.

Four Seasons Hotel Megève | Das erste Alpenhotel

Julien Gatillon ist Chefkoch des mit 2 Michelin-Sternen dekorierten Restaurants Le 1920, das bisher im Chalet du Mont d'Arbois untergebracht war. Außerdem stehen alle anderen Restaurants des Hotels und einige der besten Restaurants des Orts unter seiner Leitung. Ein Muss ist sein berühmtes Gericht "Mille Feuille de Foie Gras de Canards et Truffe Noire façon Opéra". Im Restaurant Kaito werden Japanische Spezialitäten serviert. Wie ein Club präsentiert sich die Bar Edmond, ideal zum Après-Ski, auf einen Cocktail, ein Glas Wein oder einen kleinen Happen zu Essen. Die Lobby Lounge ist der zentrale Treffpunkt im Hotel, hier werden den ganzen Tag leichte Erfrischungen serviert. Im Cigar Room präsentieren sich feinste Zigarren und edle Spirituosen. In dem 10.000 Flaschen fassenden Wine Cellar finden private Dinner und Weinproben statt.

Nach einem Tag in der Natur gönnen sich Gäste Erholung im hoteleigenen Spa und Fitness Center mit sechs Behandlungsräumen, davon eine VIP Suite für zwei Personen, Sauna, Dampfbad, Salon und Fitnessraum. Spa Direktorin Aurianne Hurelle empfiehlt eine Sodashi Asian-European Fusion Body Massage oder zur Verjüngung und Regeneration eine Swiss Perfection Gesichtsbehandlung. Außerdem bietet das Spa auf Nachfrage Osteopathie- und Physiotherapie-Behandlungen sowie ein Tai Chi Programm, das Kampfsport und Gesundheit in den Mittelpunkt stellt.