03. September 2011

Gaggenau mit Vollflächeninduktions-Kochfeld

fotos-gaggenau

iF awards für Vollflächeninduktions-Kochfeld CX 480 von Gaggenau

Die gesamte Kochfäche als einzige große Kochzone - diese Produktinnovation realisierte Gaggenau mit dem Vollflächeninduktions-Kochfeld CX 480. Die von Gaggenau Designer Sören Strayle gestaltete Neuheit wurde mit dem international begehrten iF product design award in Gold ausgezeichnet.

Mit ihrem farbigen TFT Touch Display überzeugte sie auch in der Kategorie product interfaces und gewann auch den iF communication design award.

"Dieses Vollflächeninduktions-Kochfeld erlaubt es dem Benutzer, die Töpfe auf dem Herd nach Belieben hin und her zu schieben. Das Bedienfeld macht es intuitiv möglich, die Felder zu benutzen, ohne sich gedanklich damit auseinandersetzen zu müssen - hier kann Kochen das sein, was es ist: leidenschaftlich und emotional", begründete die internationale Jury die Entscheidung für den iF product design award in Gold, der in der Kategorie kitchen/household verliehen wurde.

Zur Kolumne Küchentrends

Seit 1953 steht iF für Dienstleistungen an der Schnittstelle von Design und Wirtschaft. Mit vier iF Wettbewerben ist das iF heute eines der international größten und renommiertesten Designzentren.