News
24. März 2014

Gangl neuer HDV-Vorsitzender

Jürgen Gangl aus dem Berliner Park Inn ist neuer Vorsitzender der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) - Deutscher Hotelnachwuchs-Preis an Friederike Harms

Jürgen Gangl heißt der neue Vorsitzende der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV). Der Direktor des Hotels Park Inn Berlin wurde am vergangenen Wochenende bei der Frühjahrstagung der HDV ohne Gegenstimme gewählt.

Der 50-Jährige folgt auf Alexander Aisenbrey, der die HDV sechs Jahre geführt hat. Der Direktor des Öschberghofs in Donaueschingen stellte sich nicht mehr zur Wahl um sich voll und ganz auf die Erweiterung seines Hauses, eine Investition von über 20 Millionen Euro, konzentrieren zu können.

Als Vorsitzender der Vereinigung wird Gangl die HDV, in der aktuell 156 ordentliche Mitglieder zusammengeschlossen sind die rund 200 Hotels mit 20.000 Mitarbeitern, 50.000 Betten und mehr als zwei Milliarden Euro Umsatz repräsentieren, weiter ausbauen. „Ich denke 250 ordentliche Mitglieder sind eine gute Zahl“, erklärte der Hotelier am Rande der Tagung. „Auch den Vorstand möchte ich leicht erweitern – um ein bis zwei kooptierte Mitglieder.“ Darüber hinaus kündigte er an die Förderung des Branchennachwuchses und die Ausbildungsqualität innerhalb der Hotellerie weiter voranzutreiben.

Neben Aisenbrey zog sich auch Carsten Schmahl aus dem HDV-Vorstand zurück. Seine Nachfolge als 2. Vorsitzender hat der bisherige Beisitzer Jochen Zillert angetreten. Schatzmeister David Depenau wurde im Amt bestätigt. Die neuen Beisitzer heißen Oliver Mathée und Elisabeth Petermaier.

Friederike Harms gewinnt Deutschen Hotelnachwuchs-Preis

Friederike Harms (Foto mitte) hat den Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP) gewonnen. Die Auszeichnung wurde bereits zum dritten Mal von der AHGZ und der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) vergeben. Die 31-Jährige, Resident Managerin im Grandhotel Hessischer Hof, erhielt die Siegerurkunde im Rahmen der HDV-Tagung im Lindner Congress Hotel Frankfurt.

Neben Harms standen Monika Kurtenbach (29, stellvertretende Direktorin im Anglerhof) und Dirk Merzenich (29, stellvertretender Direktor Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss) im Finale. Das Trio setzte sich im Vorfeld gegen gut 30 weitere Bewerber durch. Hatte diese Auswahl eine zehnköpfige Jury getroffen, so oblag die finale Entscheidung den gut 150 Gästen des Galaabends der HDV-Tagung.