News
09. November 2012

Gault Millau Nederland 2013

Deutsche Weine unterstützen die besten Restaurants der Niederlande - die Preisträger

Das "Informationsbüro für Deutsche Weine" des DWI in den Niederlanden nutzte die Vorstellung des neuen Gault Millau Guides der Niederlande um Weine aus den 13 deutschen Anbaugebieten zu präsentieren. Insgesamt besuchten über 700 Top-Chefs, Gastronomen und Hotelbesitzer die Veranstaltung in Maastricht.

GaultMillau Preisträger 2013

- Chef des Jahres: Paul van de Bunt - De Leuf, Ubachsberg

- Versprechen des Jahres: Jos Grootscholten - Perceel, Capelle a/d IJssel

- Grand Prestige Award 2013: Sergio Herman - Oud Sluis, Sluis und Jonnie Boer - De Librije, Zwolle

- Preis Spaß 2013: Lastage, Amsterdam

- Dauerhaft Restaurant des Jahres: Droste's dineren en logeren, Tubbergen

- WeinSpeisspecialist des Jahresr: Mike Dooms - De Kromme Watergang, Hoofdplaat

- Sommelier des Jahres: Johan Spin, Restaurant-Hotel Savelberg, Voorburg

- Talentvoll Sommelier des Jahres: Lotte Wolf - Oud Sluis, Sluis

- Weinkarte des Jahres: Lindenboom New Style, Beek

- Gastgeber des Jahres: René Tabbers. De Treeswijkhoeve, Waalre

- Talentvoll Gastgeberin des Jahres: Kirsten Damoiseaux - Infini, Valkenburg

- Hotel des Jahres: Conservatorium Hotel, Amsterdam

- Terrasse des Jahres: De Fuik, Aalst

Weine der Veranstaltung:

2011 Silvaner, Edition Valentin, Winzer Sommerach, Franken

2011 Riesling Alte Reben ***, Weingut Alexander Laible, Baden

2011 Riesling, Weingut Eva Fricke, Rheingau

2010 Weißburgunder GG, Weingut Salwey, Baden

2009 Spätburgunder Centgrafenberg GG, Weingut Fürst, Franken

2008 Spätburgunder JS, Weingut Jean Stodden, Ahr