BARS & DRINKS
08. April 2017

Gin Mixen und Trinken How to Drink Gin

Gin kennen-, mixen und genießen lernen mit dem internationalen Experten Dave Broom bei Hallwag.

Prickelnd, erfrischend, bittersüß, mit einer leichten Zitrus-Note, und perfekt abgerundet durch die würzig-krautigen Aromen des Wacholders, Gin Tonic ist der wahrscheinlich beliebteste Longdrink der Welt. Doch auch im Negroni, Martini, Gin Fizz, Turf Club und vielen weiteren Cocktails funktioniert Gin ganz vorzüglich als Teamplayer. Dave Broom, selbst eingefleischter Gin-Liebhaber und Award-Gewinner, stellt im soeben bei HALLWAG erschienenen Handbuch How to drink Gin die 120 wichtigsten Gins vor und beschreibt, wie die einzelnen Marken sich schlagen, wenn man sie - wie ursprünglich vorgesehen - im Verbund mit anderen Getränken konsumiert. Darüber hinaus erzählt der Autor auf höchst unterhaltsame Weise die wechselvolle Geschichte der "Madame Genever" und hält viele praktische Informationen rund um den Gin- Genuss bereit. 40 Rezepte zum Selber-Mixen runden das Buch ab.

Lange Zeit galt Gin als protzig, stark und pöbelhaft. Er war der Exportschlager der Niederländer in ihre Kolonien, Nachbarländer und die ganze Welt, wurde zur bevorzugten Droge frivoler Bohemiens und gleichzeitig als teuflischer Brand der britischen Arbeiterklasse verdammt. Heute gehört Gin zu den abgesagtesten Spirituosen überhaupt. Allerorts entstehen neue Craft-Manufakturen und die Zahl der Gin-Marken wächst von Jahr zu Jahr. Bartender und Gin-Liebhaber entdecken ihn als qualitativ hochwertige Basis-Spirituose für einfache und komplexe Drinks. Doch wie reagieren die einzelnen Marken im Zusammenspiel mit Tonic Water, Sicilian Lemonade, Vermouth und Campari? Wie machen sie sich in exponierter Position wie in einem Martini? Denn im Gegensatz zu anderen Spirits wie Whisky oder Rum, die Aromen nur andeuten, ist der Geschmack im Gin durch die Botanicals ja auch wirklich vorhanden. Und: Wie genießt man Frucht-Gin, Old Tom, Fassversionen und Genever am besten? Auf all diese Fragen gibt Dave Broom in How to drink Gin fachkundig und überaus kurzweilig Antwort. Das neue Standardwerk für Einsteiger, Liebhaber und Pros.

Der Whisky-Experte und Award-Gewinner Dave Broom ist seit bald 30 Jahren als Journalist und Autor zu diesem Thema unterwegs. Zwei seiner Bücher, Drink! und Rum, wurden mit dem Glenfiddich Award for Drinks Book of the Year ausgezeichnet. Zudem gewann Broom bereits zweimal den Glenfiddich Award for Drinks Writer of the Year und 2013 den angesehenen IWSC Communicator of the Year Award. Er ist Chefredakteur des Whisky Magazine: Japan, Chefkolumnist bei Whisky Advocate (USA) und Kolumnist bei Scotch Whisky Review; er ist beratend für das Whisky Magazine (Großbritannien, USA, Frankreich, Spanien) tätig und schreibt für nationale und internationale Magazine wie The Spectator, Mixology und Imbibe (Europa). Broom ist zudem in der Ausbildung und in Trainings aktiv und regelmäßig mit Beiträgen in Funk und Fernsehen vertreten.

Dave Broom, How To Drink Gin, Vom Mixen und Trinken, 224 Seiten, 160 Fotos, Preis 19,99 Euro, Hallwag

Mehr: 11 Dinge, die Sie über GIN wissen sollten