Hotels
08. Februar 2011

Goetzmann neuer GM im Radisson Blu Hotel in Berlin

Ralph Goetzmann ist neuer General Manager im Radisson Blu Hotel in Berlin

Seit Anfang Februar leitet Ralph Goetzmann das Radisson Blu Hotel Berlin. Das Designhotel mit 427 Zimmern erlangte dank dem weltweit größten zylindrischen Aquarium - dem AquaDom mit über 1500 tropischen Fischen - internationales Renommee und besticht mit seinem einzigartigem Blick auf die Sehenswürdigkeiten Berlins.

Nach einem Abstecher als Assistant Manager Operations zur Deutschen Interhotel Holding, nahm Ralph Goeztmann 2005 im The Westin Hotel Berlin die erste Rolle als Hotel Manager wahr und lernte dabei den Berliner Markt sehr gut kennen.

Danach leitete er für zwei Jahre das Radisson Blu Hotel, Leipzig, bevor er 2008 als General Manager nach England ins Radisson Blu Hotel, Liverpool wechselte, wo er zuletzt tätig war. Der 38-jährige aus Köln stammende Deutsche ersetzt Gaston Gellens, der als General Manager von Berlin ins Radisson Blu Royal Hotel nach Brüssel wechselt.

"Meine neue Herausforderung in der Deutschen Hauptstadt reizt mich sehr", sagt Ralph Goetzmann. "Das Radisson Blu Hotel, Berlin ist eine faszinierende Adresse und ich freue mich, die Radisson-Blu-Philosophie Yes I Can! hier zusammen mit einem starken und eingespielten Team weiter umzusetzen und zu leben."