Hotels
03. Januar 2019

Gutshof Sagmühle Hotel Drei Quellen übernimmt

Fotocredit Hotel Drei Quellen

Fotocredit Hotel Drei Quellen

Familie Lidl und die Hartl Holding einigen sich über den Kauf des Gutshofs und sichern damit die Zukunft des Clubhouses. Der Hotel- und Gastronomiebetrieb in Sagmühle wird zukünftig durch die Inhaberfamilie Lidl betrieben.

Mit dem Kauf des Gutshofs Sagmühle in Bad Griesbach sichert die Hoteliersfamilie Lidl ein Stück Tradition im Rottal für die Zukunft. Gerhard und Michael Lidl, Inhaber und Betreiber des renommierten Vier-Sterne-Hotel Drei Quellen ihn Bad Griesbach, bauen mit dem Kauf und der geplanten Renovierung im Gutshof Sagmühle ihr Engagement in Bad Griesbach weiter aus.

Zum 1. Januar 2019 verantwortet das Hotel Drei Quellen die Zukunft des Gutshofs Sagmühle. Erste kleinere Investitionsmaßnahmen sollen kurzfristig angegangen und vor allem der gastronomische Bereich wieder zu einer der besten Adressen im Rottal ausgebaut werden. "Mit der Terrasse des Gutshofs bieten wir unseren Gästen nicht nur die schönste Terrasse im Rottal", so Gerhard Lidl, "sondern wir ergänzen damit unser Portfolio im Hotel Drei Quellen und schärfen unser Profil als Gastgeber in den Bereichen Golf, Wellness und Gesundheit. Mit den Investitionen in den Gutshof bieten wir zudem unseren bestehenden und auch neuen Mitarbeitern neue Entwicklungsmöglichkeiten und weitere berufliche Perspektiven an."

Seit dem Kauf des Hotels Drei Quellen im Jahre 1990 investierten Inge und Gerhard Lidl regelmäßig in den Ausbau und die Weiterentwicklung des Hotels. So wurde aus dem einstmaligen, einfachen Aparthotel im niedrigen Drei-Sterne-Segment eines der mittlerweile besten familiengeführten Vier-Sterne-Superior-Hotels in Bad Griesbach und dem Rottal.

Familie Lidl wird den Gutshof Sagmühle unter dem bestehenden Namen in Zukunft betreiben, der Golfplatz mit Sekretariat bleibt weiterhin verpachtet und wird in gewohnter Weise weiter betrieben. "Unser langfristiges Ziel ist der stufenweise Ausbau der Qualität des Gutshofs Sagmühle auf das Niveau des Hotel Drei Quellen. Von der steigenden Qualität des Gutshofs sollen zukünftig auch die Mitglieder und Gäste des Golfclubs profitieren.", erklärt Gerhard Lidl (Foto), der gleichzeitig als Präsident des Golfclubs Sagmühle großes Interesse an einer erfolgreichen Zukunft des Gutshofs hat. Er fügt hinzu, dass man für den Aufbau eines Teams für den Gutshof Sagmühle auch zusätzliche Mitarbeiter rekrutieren wird.

Die Betriebsleitung im Gutshof übernimmt ab 1. Januar 2019 Johanna Federl, Küchendirektor wird Christian Müller, der vor seiner Tätigkeit im Hotel Drei Quellen in zahlreichen Sterne-Restaurants federführend tätig war.

Im Hotel Drei Quellen Therme, Vier-Sterne-Superior, verbinden sich bayerischer Landhausstil und moderner Komfort zu einem anspruchsvollen und behaglichen Wohlfühlambiente. Hierfür steht die Familie Lidl. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail haben sie das Hotel in Bad Griesbach gestaltet, sodass es heute zu den besten Adressen des Rottals zählt. Es ist ein Paradies für all jene, die in ruhiger und angenehmer Atmosphäre entspannen wollen, aber auch für all jene, die gerne Golfen, Nordic Walken, Wandern oder Radfahren. In Bad Griesbach finden sich dafür ideale Voraussetzungen: Europas Golfresort Nr.1, Deutschlands größtes zusammenhängendes Nordic Walking- Streckennetz, ein umfangreiches Wellnessangebot und die Wohlfühl-Therme Bad Griesbach mit 16 Thermalwasserbecken.

Der Gutshof Sagmühle wurde 1987 als Clubhouse des "OLD COURSE", dem Meisterschaftsplatz des Golfclub Sagmühle erbaut. Heute beherbergt das Gut 24 Hotelzimmer auf Drei-Sterne-Niveau, über 100 Sitzplätze im Innen- und Außenbereich sowie einen Tagungsraum. Dazu die beliebte Bar, das Clubhaus des Golfclubs und die "schönste Terrasse im Rottal".