31. März 2015

Hauptstadtrestaurant Ostern in der Gendarmerie

Das Hauptstadtrestaurant - Gendarmerie mit raffiniertem Ostermenü

Das "Hauptstadtrestaurant-Gendarmerie" am Gendarmenmarkt hat sich zu Ostern etwas ganz Besonderes überlegt. Küchenchef Michael Weigt zaubert ein 4-Gänge-Ostermenü für alle Gourmetliebhaber, Feinschmecker und Osterfreunde.

Er beginnt mit einem zarten "Süppchen von der Brunnenkresse mit pochiertem Wachtelei und frischem Gemüse", geht über zu "hausgemachter Tagliatelle mit Beluga Kaviar, Wodka und Creme fraîche" und lädt zum Hauptgang mit "Dreierlei vom Lamm". Als krönenden Abschluss serviert er ein "Tête-a-tête von Rhabarber und weisser Schokolade mit Himbeersorbet". Die Gäste können ihr Menü bei schönem Wetter auf der Außenterrasse genießen.

Das Menü:

- Süppchen von der Brunnenkresse mit pochiertem Wachtelei und frischem Gemüse

- hausgemachter Tagliatelle mit Beluga Kaviar, Wodka und Creme fraîche

- Dreierlei vom Lamm: gebratene Leber, geschmorte Schulter und Rücken im Kräutermantel auf Gemüse, Oliventapenade und Kartoffelbaumkuchen

- Tête-a-tête von Rhabarber und weisser Schokolade mit Himbeersorbet

4-Gänge Ostermenü für 62 Euro

Gerade erst im Februar, ging das "Hauptstadtrestaurant-Gendarmerie" mit neuem Kleid und Konzept an den Start. Eine Hommage an Berlin, unserer Hauptstadt, mit all ihren Facetten, die hier liebevoll im Detail widergespiegelt werden, im Interieur sowie in der Küche. Michael Weigt kreiert mit seinem Team typische Berliner Gerichte, neu interpretiert, leicht und mit internationalen Einflüssen.

Hauptstadtrestaurant Gendarmerie, Behrenstraße 42 / Ecke Charlottenstraße, 10117 Berlin-Mitte, Täglich von 11.00 bis 02.00 Uhr, Küche geöffnet bis 24.00 Uhr, Tel: 030 / 76 77 52 70