09. Oktober 2011

Heinz Reitbauer aus dem Restaurant Steirereck

Kulinarisches Interview mit Heinz Reitbauer aus dem Restaurant Steirereck in Wien

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer? Aufmerksamkeit, Zeit, Offenheit, Begeisterungsfähigkeit sowie suchend und zuhörend.

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen? Mit einem Fast Food Junkie.

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo? Mit meiner Frau in da s Alinea zu Grant Achatz in Chicago

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet? Äsche - mariniert

5. Ihr Hauptcharakterzug? Begeisterungsfähig, emotional und warmherzig

6. Ihr Motto? Der Wert eines Menschen wird daran gemessen, wie wertvoll er für die Anderen ist!

7. Ihr Lieblingsgericht? Ich esse sehr saisonal, daher gibt es für jede Jahreszeit mehrere Lieblinge.

8. Was essen Sie überhaupt nicht? Kleingetier

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen? Rosinen und Koriander

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen? Omas Mehlspeisen & Kalbsleber

11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten? Michael Bauer - mein Produzent in der Nähe von Wien!

12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten? Gerichte mit Innereien

13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region? Gasthaus zur Sonne - Familie Sodoma in Tulln

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region? Michel Bras in Laguiole

15. Welchen Küchenchef bewundern Sie am meisten? All jene die nach vielen Jahren noch immer mit Leidenschaft und Begeisterung tagtäglich in der Küche stehen.

16. Der ideale Chef muss wie sein? Diesen Inbegriff gibt es nicht. Er muss eine Leidenschaft vorleben und die Mitarbeiter damit anstecken können.

17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben? Er ist das Verbindungsglied zwischen Chef und Team. Sein Auftrag ist die Verflechtung beider Seiten.

18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten? Fehler die passieren obwohl man sich konzentriert und anstrengt.

19. Ihr größter Fehler? Ich nenne es eine Schwäche: Ungeduld

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten? Es gibt leider wenige die in einer Restaurant Küche bestehen - sie sind aber noch konsequenter als Männer!

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region? Österreich's Almenlandschaft

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen? Japan

23. Ihr Lieblingsgetränk? Wasser - am liebsten unser eigenes Sauerstoffwasser & Wetters Apfelsaft.

24. Ihr Lieblingswein? Österreichische und deutsche Rieslinge

25. Champagner genieße ich am liebsten: (Fast) zu jeder Zeit!

26. Ihre heimliche Leidenschaft? Alles was mit der Natur zusammen hängt - Sport, Kräuter sammeln, Almleben.

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung? Die Gastronomie

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen? Der Koch von Martin Suter

29. Wie viele Kochbücher haben Sie? Wir haben eine historische Kochbuchsammlung von einer guten Bekannten bei uns im Haus - diese umfasst ca. 900 Werke. Ich selber besitze ca. 200 Kochbücher.

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm? Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten? Verständnis! Unser kleiner aber feiner Freundeskreis hat schon seit Jahren großes Verständnis für unsere wenige Zeit und sind deshalb maximal flexibel.

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich? Wir haben ein gutes Netzwerk an regionalen Lieferanten. Bei der Auswahl und Zusammensetzung der Gerichte darauf stark zu achten, dass die Lebensmittel aus Österreich kommen. Damit fördern wir die Nachhaltigkeit. Die Wertschätzung und der Respekt vor den einzelnen Produkten.

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne? Bei einem Auflauf habe ich Salz und Zucker vertauscht - dieser ging dann auch raus und wurde, no na, reklamiert!

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen? Mit meiner Frau und unseren Freunden! Gemeinsam Kochen, Reden, Trinken, Essen.

Zur Kolumne Kulinarisches Interview

Alle Kulinarischen Interviews von Jens Darsow und mehr