Hotels
02. Dezember 2011

Hotel Burg Wernberg mit neuem Direktor

Sven von Jagemann übernimmt Führung des Relais & Châteaux Hotels Burg Wernberg

Sven von Jagemann, der seit dem 1. Dezember neuer Hoteldirektor der Burg Wernberg ist, hat sich die Vermarktung dieses charmanten Hotels mit seinen vielfältigen Möglichkeiten und Angeboten zum Ziel gemacht. "Ich möchte, dass sich unsere Gäste wie zu Hause bei netten Menschen fühlen und mit einem jungen und professionellen Team eine Oase des Wohlbefindens schaffen", sagt der 38-jährige gebürtige Norddeutsche.

Insbesondere das Tagungsgeschäft möchte er weiter ausbauen und zusammen mit dem frisch gekürten Zwei-Sterne-Koch Thomas Kellermann die Rolle des Gourmetrestaurants Kastell sowohl regional als auch national weiter stärken.

Eine wichtige Station seiner Laufbahn war das Schlosshotel Kronberg, das Mitglied der Leading Hotels of the World ist. Zunächst arbeitete er dort als Direktionsassistent, übernahm aber bereits zwei Jahre später die Position des stellvertretenden Direktors und nach weiteren zwei Jahren den Posten des Hotelmanagers.

Von 2006 bis 2009 führte er das Dorint Vital Royal Spa Seefeld in Tirol. Vor seinem Amtsantritt auf Burg Wernberg hatte Sven von Jagemann zuletzt die Position des Geschäftsführers im HerzogsPark in Herzogenaurach inne.