Hotels
08. Januar 2013

Hotel Henri in Hamburg Downtown

fotos-HENRI HOTEL

Am 1. Januar hat das Henri, das neue Hotel der Jacob Familie in der Hamburger Innenstadt eröffnet

65 Zimmer und Suiten auf sieben Stockwerken in einem ehemaligen Kontorhaus, abgerundet durch einen Wellness- und Fitnessbereich sowie eine Lounge samt KontorKüche - so präsentiert sich das HENRI.

Gleich beim Betreten der großzügigen Lounge fühlen sich die Gäste wohl und in eine andere Zeit versetzt: dunkler Holzfußboden, gemütliche Sofas und Sessel, handgewebte Teppiche und Details wie eine Triumph-Schreibmaschine sorgen für Wohnzimmeratmosphäre im Design der 1950er Jahre. Hier begrüßt die Gastgeberin Isabel Oberdorf die Hotelgäste.

_____________________________________________________

Dass es im HENRI ein bisschen unkonventioneller zugeht, wird auch in der KontorKüche deutlich, die an die Lobby angrenzt. Auf dem großen Küchenblock wird hier morgens das Frühstück präsentiert. Tagsüber stehen große Retrokühlschränke als Fridge-Bar zur Selbstbedienung mit Getränken, Suppen und Snacks bereit und am Abend lädt Isabel Oberdorf ihre Gäste zu The Abendbrod: Dann gibt es frisches Brot samt leckeren Aufstrichen,

In den 65 Zimmern und Suiten, die in drei Kategorien buchbar sind, setzt sich das HENRI-Feeling fort: unverkennbares Design, individuell angefertigte Möbel, zierliche Dreieckstische, Nostalgietelefone und eine HENRI-Tapete mit Motiven aus der Kontorhauswelt vermitteln kosmopolitische Wohlfühlatmosphäre. Die Kombination aus hochwertiger Ausstattung mit einem schlanken Servicekonzept ermöglicht attraktive Zimmerpreise ab 98 Euro.

Auf Wunsch wird eine Rolling Wardrobe oder eine Kitchenette aufs Zimmer gestellt. Der kostenfreie Verleih von technischem Equipment, die Vermittlung des perfekten Konferenzraums, ein Edeka-Shopping-Service oder ein Breakfast-to-go an der Bar sind ebenso selbstverständlich.

henri-hotel.com