Hotels
08. November 2018

Hotel zur Tenne in Kitzbühel Christoph Aicher übernimmt Leitung

Der 38-jährige Christoph Aicher verantwortet die Position des Hoteldirektors im Hotel Zur Tenne.

Christoph Aicher absolvierte eine Ausbildung zum Hotelfachmann an der Hotelfachschule Villa Blanka in Innsbruck. Nach diversen Service-Stationen im Mariott Hotel München, absolvierte der gebürtige Österreicher ein Food & Beverage Management Training im Camelback Inn in Scottsdale, Arizona. Nach seinem Auslandsaufenthalt blieb Herr Aicher dem Starwood Unternehmen treu und wechselte vom Le Méridien in Wien zum Sheraton nach Georgien und Prag.

Im Sommer 2011 zog es ihn wieder nach Österreich, in das Sheraton Grand Salzburg, in welchem er seit Juni 2014 die Position als Executive Assistant Manager inne hatte. Christoph Aicher freut sich sehr auf das neue Arbeitsumfeld, welches ihn in Kitzbühel erwartet. "Das Hotel Zur Tenne ist die perfekte Kombination aus Tradition, Tiroler Gemütlichkeit und einem exklusiven Ambiente direkt am Fuße des Wilden Kaisers."

Die geschäftsführende Komplementärin Innegrit Volkhardt und das gesamte Team des Hotels Zur Tenne blicken der Zusammenarbeit mit Christoph Aicher mit Freude entgegen.

Die Tenne, inmitten von Kitzbühel gelegen, ist eine Herberge der Ruhe, ein privates Hotel für den verwöhnten Gast, ein Haus des Genießens. Wohnen Sie unweit vom Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers. Mitten im grünen Tirol, in geschmackvoller Eleganz, mit dem persönlichen Anspruch und dem modernen Komfort eines First Class Hotels.