News
04. Juli 2018

Hotelverband Deutschland Max C. Luscher im IHA-Beirat

Hotelverband Deutschland | Max C. Luscher im IHA-Beirat, Foto © Mario Andreya

Der Vorstand des Hotelverbands Deutschland (IHA) hat mit sofortiger Wirkung Max C. Luscher, Managing Director der B&B HOTELS GmbH, in seinen Beirat berufen.

Max C. Luschers Werdegang ist eng mit der Hotellerie verbunden. Nach dem Abitur studierte der Stuttgarter BWL / Hospitality-Management an der Hochschule München. Es folgte ein berufsbegleitender Studiengang Real Estate Investment Management / Immobilienökonom an der European Business School, Oestrich-Winkel. Davor lagen eine Ausbildung zum Hotelfachmann mit Managementqualifikation und zahlreiche Praxisjahre in England, Irland und den USA. Nach acht Jahren bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG, wechselte Luscher ins Management der expansiven Economy Hotelgruppe B&B HOTELS, die in Rekordzeit auf über 440 Hotels in Europa und davon über 100 in Deutschland gewachsen ist.

"Der Hotelverband ist die starke Stimme unserer Branche in Berlin und Brüssel. Ich freue mich, nunmehr auch meinen persönlichen Beitrag zu einer erfolgreichen Interessenvertretung in diesem hochkarätig besetzten Verbandsgremium beisteuern zu können", sagt Max C. Luscher über seine Berufung in den Beirat.

Otto Lindner, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA), freut sich auf die noch engere Zusammenarbeit und über die prominente Verstärkung der Verbandsgremien: "Wir sind stolz, mit B&B HOTELS eine stetig wachsende Hotelgesellschaft aus dem Economy-Segment mit derzeit schon mehr als 100 Verbandsmitgliedern in unseren Reihen zu haben."