Hotels
22. Dezember 2013

InterContinental Davos eröffnet

© InterContinental® Davos

Das InterContinental Davos hat nach fünf Jahren Planung eröffnet: Ein spektakulärer Neubau mit futuristischer Fassade oberhalb des Davoser Sees

Schon vor der Eröffnung sorgte es mit seiner Außenfassade aus goldfarbenen Stahlelementen für Aufsehen. In der zeitgenössischen Gestaltung des Vorzeigeprojekts der InterContinental Hotels Group geben sich Luxus und Ursprünglichkeit die Hand: 216 Zimmern und Suiten jeweils mit privatem Balkon, einem 1.200 m² großem Spa, einem Kids & Teens Club, einem Sportgeschäft, gastronomischer Vielfalt und modernste Konferenzeinrichtungen.

Die großzügigen Zimmer liegen hoch über der Stadt und sind überwiegend nach Südwesten in Richtung Davos ausgerichtet. Große Hotelterrassen und private Balkone bieten fantastische Ausblicke auf die Graubündner Bergwelt, die sich auch im 1200 Quadratmeter großen InterContinental Alpine Spa wiederspiegelt. Dessen Konzept basiert auf alpinen „rocks and herbs“ und vereint Naturgestein mit Gold und Bergkräuter-Anwendungen.

Die Brasserie Capricorn, das Restaurant Matsu mit asiatisch-alpiner Küche, die Lounge Bar Nuts&Co und das Studio Grigio im obersten Stockwerk mit spektakulärem Panoramablick sind auch für externe Gäste zugänglich.

Für Tagungen und Veranstaltungen stehen über 1500 qm Konferenzeinrichtungen bereit. Kinder erleben im Globini Kids Club auf zwei Etagen von der magischen Berglandschaft inspirierte Spielwelten. Jugendlichen bietet der Sixteenhundred Teens Club kreative Unterhaltungsangebote sowie ein Kino. Ski-, Snowboard- und Langlaufausrüstung sowie Fahrräder stehen zum Verleih. Das InterContinental kooperiert als Skilabel Hotel mit Davos Klosters Inside. Seinen Gästen bietet es kostenfrei Touren mit einheimischen Bergführern in die umliegenden Skigebiete an.


IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.600 Hotels und mehr als 674.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Da sich zurzeit mehr als 1.000 Hotels im Entwicklungsstadium befinden, wird IHG in den nächsten Jahren im gesamten Immobilienbestand voraussichtlich rund 90.000 neue Arbeitsplätze schaffen.