RESTAURANTS
03. Mai 2015

Jeunes Restaurateurs d'Europe Der Kongress tanzt

Fotos: JRE

Alle zwei Jahre treffen sich die jungen Küchenchefs der Jeunes Restaurateurs d'Europe (JRE) zu ihrem munteren Food-Kongress

Von Nikolas Rechenberg

Dieses Jahr organisierten die Holländer das Treffen im zauberhaften Städtchen Roermond in Limburg. Es wurde ein kulinarischer Top-Event zu den Themen Essen, Gesundheit und Super-Food - mit unglaublichen Mengen an Matjes, Bitterballen, Austern, Duvel und Champagne Pommery.

JRE Alexander Dressel

Wenn 270 Chefs aus 12 europäischen Ländern aufeinandertreffen, ist das Hallo groß und die Partys sind legendär. Im Restaurant One startet die Welcome Party. Und was soll ich sagen, wenn Sterne-Koch Ron Blaauw als DJ auflegt und die Speisen vom internationalen Team frech und saulecker daherkommen, dann kannst Du nur in Holland sein.

, Harald Rüssel und Christian Ottenbacher

Die "Jungköche" Alexander Dressel, Harald Rüssel und Christian Ottenbacher tanzten wild mit ihren Frauen, aber auch ein Nils Henkel oder ein Wolfgang Otto (Otto Gourmet) führten mit den Holländern, Belgiern und den Österreichern u.a. Thomas Dorfer, Andreas Döllerer, Jürgen Vigné und Jörg Unterrainer eine fröhliche Polka durch das große Industrie-Areal auf - einige wurden zu später Stunde auch auf den Tischen gesehen.

Am nächsten Tag folgte der feierliche Event der Dutch Masters im Münster von Roermond. JRE-Präsident Ramon Dios konnte u.a. als Redner Michelin-Chef Michael Ellis gewinnen, der das Credo - regional, authentisch, nachhaltig - im Kirchenschiff herunterbetete. Das Motto "Weg von den Edelprodukten wie Steinbutt oder Kaviar, hin zum Terroir" verfolgt der Michelin seit zwei, drei Jahren mit stringenter Vehemenz.

Michelin-Chef Michael Ellis

Dazu passt das neue Manifest der JRE, das Ramon Dios eindrucksvoll präsentierte. Die Stichworte: Never ending Passion, Sustainability, Identität, Biodiversität, Tradition & Familie - "to create perfect moments", wie es Dios auf den Punkt brachte.

Ramon Dios

Am Nachmittag fand im Kasteeltje Hattem die Food-Messe "Taste of Holland" statt. Und am Abend startete das Gala Dinner im Yumble. 30 holländische JRE-Mitglieder zauberten verrückte Kreationen von Xiao Han Ji (Hanting Cuisine - The Hague), Laurent Smallegange (Restaurant Spetters - Breskens), Jan Marrees (Restaurant Bretelli - Weert), André Gerrits (Restaurant 't Amsterdammertje - Loenen a/d Vecht), Edwin Soumang (Restaurant One - Roermond) und Lex Gasseling (Restaurant Fris - Haarlem).

Während der Gala wurden die JRE-Awards vergeben:

Service Award by Acqua Panna ging an Pedro Monje, Via Veneto - Barcelona

Eco-friendly Award by Pommery: Benjamin Delpierre, La Liégeoise - Wimereux

Entrepreneur Award by Diners-Discover: Kristof Coppens, A-Priori - Haaltert

Innovation Award by Nespresso: Thorsten Probost, Griggeler Stuba - Lech

Talent Award by Pastificio dei Campi: Ana Ros, Hisa Franko - Kobarid, Slovenia

Thorsten Probost, Griggel e r Stuba - Lech / Arlberg

Es war ein großartiger "Kongress", großes Kompliment an die Holländer mit ihrem Präsidenten Rik Jansma und Executive Director Hans van Manen!

Thomas Dorfer, Andreas Döllerer, Jürgen Vigné

Wir sehen uns 2017 in der Schweiz, wie wäre es mit Luzern?

Zur Restaurant-Serie Jeunes Restaurateurs Deutschland