HOTELS
25. Juli 2011

Karsten neuer CEO der Hotelgruppe Vienna International

Andreas Karsten neuer CEO der Vienna International Hotelmanagement AG

Mit 1. September 2011 wird Andreas Karsten CEO der Vienna International Hotelmanagement AG. Er wechselt in diese Position von seiner langjährigen Tätigkeit als CEO und Geschäftsführer der MAGIC LIFE GmbH & Co KG in Wien.

Andreas Karsten wurde im Juli vom Aufsichtsratsausschuss zum Vorstandsvorsitzenden der Vienna International Hotelmanagement AG designiert. Er wird sein Amt, vorbehaltlich der Beschlussfassung durch den Gesamtaufsichtsrat im August, mit 1. September 2011 übernehmen. Die Bestellung des neuen CEO erfolgt für die kommenden drei Jahre.

Karsten hat im Laufe seiner Karriere sowohl große unternehmerische Erfahrungen gesammelt als auch mehrere internationale Führungspositionen in der TUI AG bekleidet. "Als erfahrener Touristiker und hervorragender Hotelexperte ist Dr. Karsten für mich die Idealbesetzung, um die Vienna International Hotelmanagement AG in eine erfolgreiche Zukunft zu führen", sagte Franz Jurkowitsch, Aufsichtsratsvorsitzender der VI.

"Das Unternehmen weist mit 34 erstklassigen Hotels und Resorts in zehn europäischen Ländern ein hervorragendes Potenzial auf und ich freue mich, das Unternehmen darauf aufbauend in die Zukunft zu führen", erklärt Andreas Karsten, designierter CEO.

Der promovierte Jurist Karsten begann seine Karriere in der Industrie-Rechtsabteilung der Preussag AG (heute TUI AG) in Hannover. Vier Jahre später leitete er die Rechtsabteilung des touristischen Teilkonzerns der TUI. Nach seinem Wechsel ins operative Geschäft trug Andreas Karsten die Verantwortung als Geschäftsführer für Finanzen verschiedener Gesellschaften des TUI Konzerns, bevor er im Jahr 2001 zum CFO für den weltweit tätigen Business Travel Dienstleister TQ3 Travel Solutions in London sowie zum Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der TUI Business Travel GmbH in Deutschland berufen wurde.

In dieser Funktion zeichnete er auch für den strategischen Auf- und Ausbau der EMEA-Region von TQ3 verantwortlich. Darüber hinaus war er Mitglied des Global Board von TQ3 Travel Solutions. Im Jahr 2003 wechselte Karsten in den Bereich Hotels & Resorts der TUI AG und wurde nach befristeter Tätigkeit auf Gran Canaria 2004 zum CEO von MAGIC LIFE bestellt.

Karsten wird mit 1. September 2011 die Nachfolge des Interimsmanagers Thomas Aistleitner antreten.

Vienna International Hotelmanagement AG

Die 1989 gegründete Hotelgruppe Vienna International Hotelmanagement AG betreibt und entwickelt auf Basis einzelner Managementverträge insgesamt 34 Hotels & Resorts und 2 Hotelprojekte. Das Portfolio, das auch zwei Leading Hotels of the World sowie ein Leading Spa umfasst, besteht aus Stadt-, Resort-, Kur- und Kongresshotels.

Die Hotels befinden sich in zehn europäischen Ländern: Österreich, Tschechien, Polen, Kroatien, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Slowakei, Russland und ein Projekt in Weißrussland. Neben internationalen Freizeitprodukten wie z.B. Loipersdorf, Salzburg, Karlsbad, Opatija liegt der Fokus der Destinationen in Businesszentren wie Salzburg, München, Berlin, Paris, Prag, Krakau, Lódz, Bukarest, Ekaterinburg und Wien.