HOTELS
01. September 2018

Kempinski Hotel Bahía in Estepona-Marbella/Spanien Axel Bethke neuer General Manager

Kempinski Hotel Bahía in Estepona-Marbella/Spanien | Axel Bethke neuer General Manager

Seit August leitet Axel Bethke das Kempinski Hotel Bahia Estepona als General Manager.

Nach einer über 20-jährigen Karriere bei internationalen Hotelgruppen wie Capella Hotels und Ritz Carlton und früheren Stationen bei Kempinski in Städten wie München, Peking, Amman und Chengdu (die letzten beiden als General Manager), kommt der Hotelier nach seinem letzten Einsatz als General Manager im Qasr Al Sarab Desert Resort von Anantara in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, wieder zu Kempinski zurück.

Für den Deutschen und seine Familie ist dies ein spannender Schritt nun im neu gestalteten Kempinski Hotel Bahia Estepona - Marbella zu wirken. "Ich freue mich, hier zu sein - Spanien ist ein wunderschönes Land, die Menschen sind warmherzig und energievoll, es wird eine interessante Reise für alle Beteiligten. Die positive Einstellung des Teams ist für mich eine großartige Basis, um das Hotel als eines der führenden Hotels in Spanien zu leiten, insbesondere nach der umfassenden Neugestaltung der Hotellobby und der Restaurants, die vor einigen Wochen abgeschlossen wurde."

Bethke's Erfahrung und Leidenschaft für Food & Beverage wird auch die Umsetzung des neuen kulinarischen Konzepts des Hotels - El Paseo del Mar, das im April 2018 lanciert wurde, unterstützen. El Paseo del Mar verbindet drei ansprechende gastronomische Highlights, Baltazar, die sich alle auf dem weitläufigen Gelände des Hotels befinden.