HOTELS
10. August 2011

Kempinski Hotel Das Tirol bei Kitzbühel

Hotel in Jochberg ergänzt Kempinski-Portfolio in Österreich

Mit dem Kempinski Hotel Das Tirol in Jochberg eröffnet Kempinski zur Wintersaison 2011/2012 sein erstes Haus in Österreich. Der noch ausstehende Managementvertrag wurde jetzt mit den Eigentümern des in den Kitzbüheler Alpen gelegenen Fünf-Sterne-Hotels unterzeichnet.

Das zu den Leading Hotels gehörende Haus, das auch über einen exklusiven Leading Spa verfügt, wird über die Sommermonate neupositioniert und zur Wintersaison am 7. Dezember wieder eröffnet.

"Das neue Haus nahe Kitzbühel passt hervorragend zu Kempinski und ergänzt unser Portfolio bestens", freut sich Reto Wittwer, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Kempinski Hotels. "Gleichzeitig unterstreicht Das Tirol unsere Expansionspläne in Europa."

Auch Rupert Simoner, Regional Vice President Kempinski Hotels, ist vom zukünftigen Erfolg des Hotels überzeugt: "Kitzbühel und seine Umgebung ist eine der attraktivsten Regionen in den Alpen, gerade auch für Kempinski-Gäste. Mit der Neupositionierung, die sich unter anderem in einem veränderten Design und den individuellen Kempinski-Serviceleistungen widerspiegeln wird, stellen wir einmal mehr unser Know-how bei alpinen Destinationen im Luxussegment heraus."

Das Tirol verfügt über 148 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. An das Hotel angeschlossen sind darüber hinaus exklusive Kempinski Residences mit ingesamt elf Wohnungen in einer Größe von 100 bis 250 Quadratmetern. Ein besonderer Vorteil ist die Lage des neuen Kempinski-Hotels direkt an der Piste, in der Mitte des weitläufigen Skigebietes der Kitzbüheler Alpen.

Vier erstklassige Golfanlagen in Kitzbühel und 30 weitere in unmittelbarer Nähe machen Das Tirol gleichermaßen für Golfer zu einem begehrten Ziel. Ein Kempinski-Sport-Shop mit ausgewählter Sportmode, eigenem Ski- und Fahrrad-Verleih sowie eine eigene Kempinski-Ski-Schule runden das Angebot für die sportlichen Gäste ab.

Der 3.600 Quadratmeter große Wellness-Bereich des Hotels lädt nach der Neueröffnung als Kempinski - The Spa mit einem umfangreichen Angebot und exklusiven Produkten zu Wellness-Behandlungen, Entspannung und Erholung ein. Eine 300 Quadratmeter umfassende Indoor- und Outdoor-Poollandschaft mit Süß- und Salzwasserbecken bietet darüber hinaus ausreichend Platz für das Badevergnügen der Gäste.

Für das leibliche Wohl sorgen ein Hauptrestaurant mit 150 bis 180 Plätzen in verschiedenen Stuben, in dem das alpine Frühstücksbuffet und das Abendessen angeboten werden, sowie ein Spezialitäten-Restaurant mit etwa 40 Plätzen. Ergänzt wird das F&B-Angebot durch eine Bar mit Kaminlobby in der ersten Etage sowie einem Café mit feinster Patisserie im Eingangsbereich.

kempinski.com/tirol