Hotels
11. November 2015

Kempinski Hotels Gold Coast City Accra öffnet

Fotos: Kempinski

Kempinski Hotel Gold Coast City Accra in Ghana hat eröffnet.

Mit dem Kempinski Hotel Gold Coast City Accra bringt Kempinski bisher unerreichten Luxus nach Accra. Das jetzt eröffnete Fünf-Sterne Hotel befindet sich mitten in Accras Regierungsbezirk, nur 25 Minuten Fahrzeit vom internationalen Flughafen entfernt. Es verfügt über insgesamt 269 Zimmer und Suiten der Extraklasse und den größten Zimmern der Stadt. Als erstes Kempinski-Hotel in Ghana erweitert es das starke Afrika-Portfolio von Europas ältester Luxushotelgruppe auf elf Häuser.

"Afrika befindet sich wirtschaftlich im Umbruch und zählt inzwischen zu den stark wachsenden Regionen der Welt", erläutert Marcus van der Wal, Chief Operating Officer von Kempinski Hotels. "Dementsprechend bietet die Region auch für die Hotellerie jede Menge Möglichkeiten. Mit dem Kempinski Hotel Gold Coast City setzen wir komplett neue Maßstäbe in Accra und werden schon sehr bald zur ersten Wahl von Geschäftsreisenden und auch der zunehmenden Zahl Touristen zählen."

Ideal, inmitten der Stadt gelegen, bietet das neue Kempinski-Hotel neben den größten Zimmern der Stadt und zwei Präsidenten-Suiten für die höchsten Ansprüche mit privatem Butler und Panormablick, ein umfangreiches ebenfalls Maßstäbe setzendes Angebot für das leibliche Wohl: Im lichtdurchfluteten Papillon Restaurant erwarten die Gäste mediterrane Speisen aus der offenen Showküche und der mit Holz befeuerte Pizzaofen verbreitet den leckeren Geruch warmen Brots.

Seinen Namen hat das Restaurant aufgrund seines wie ein Schmetterling geformtes Dach. Im dritten Stock des Hotels gelegen, befindet es sich gleich neben dem Infinity-Pool und bietet auch die Möglichkeit, auf der Terrasse im Freien zu speisen. Im Cedar Garden, einem reinen Freiluft-Restaurant, stehen libanesische Spezialitäten und ausgewählte arabische Lounge-Musik auf dem Programm. Und im kommenden Jahr ergänzt das Gourmetrestaurant Chez George das Dining-Angebot. Darüber hinaus können sich die Gäste in der Lobby Lounge, die auch über Sitzmöglichkeiten im Freien verfügt, und der Gallery Bar mit unschlagbaren Cocktails vergnügen.

Für Tagungen, Konferenzen und sonstige Veranstaltungen stehen 1.750 Quadratmeter zur Verfügung, darunter der größte Ballsaal der Stadt. Shops der Luxusklasse auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern ergänzen den Hotelkomplex und erfreuen das Herz eines jeden Einkaufslustigen.

Darüber hinaus wird das Hotel im kommenden Jahr umfangreiche und luxuriöse Wellness- und Fitness-Möglichkeiten bieten. Auf 3.000 Quadratmetern entsteht mit dem Resense Spa, der größte und luxuriöseste Spa West-Afrikas. Zehn Behandlungsräume, Entspannungsbereiche, ein Hammam sowie ein Yoga-Studio lassen die Herzen von Entspannungssuchenden höher schlagen.