NEWS
07. November 2012

Kochen im Hotel Palace für einen guten Zweck

foto-palace

Auszubildende des Hotel Palace Berlin schwingen gemeinsam mit elf Jugendlichen des Kinder- und Jugendhilfezentrums Neukölln den Kochlöffel

Junge Hobbyköche haben einen ganz besonderen Sonntag im Hotel Palace erleben dürfen. "Wir freuen uns sehr, elf kochbegeisterte Jugendliche aus dem Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln zu einem gemeinsamen Kocherlebnis ins Hotel Palace Berlin einzuladen. Wir möchten ihnen gerade in der Vorweihnachtszeit eine schöne Zeit bescheren und sie für ein paar Stunden den Alltag vergessen lassen. Gleichzeitig möchten wir ihre Leidenschaft für das Kochen fördern und ihnen einen Einblick hinter die Kulissen einer Restaurantküche ermöglichen", sagte Michael Frenzel, Generaldirektor des Hotel Palace Berlin.

Gemeinsam mit den Palace-Auszubildenden Britta Wandt (1. Lehrjahr), Marko Mischke (2. Lehrjahr) und dem ausgelernten Koch Mario Kollrich wurde ein weihnachtliches 3-Gänge-Menü zubereitet.

Nach einem kurzen Kennenlernen begann auch schon das Kocherlebnis. Kurz die Kochschürze angelegt und die Hände gewaschen, wurden die Jugendlichen auch schon in Gruppen auf die verschiedenen Posten (Vorspeise, Hauptgang, Dessert) verteilt und von den Palace-Köchen eingewiesen. Nach kurzer Zeit waren die ersten Zutaten verarbeitet, die ersten Töpfe brodelten und die wissbegierigen Hobbyköche suchten den regen Austausch mit ihren kochenden Gastgebern.

Innerhalb von wenigen Stunden zauberten sie gemeinsam eine Kürbissuppe als Vorspeise, einen knusprigen Entenbraten mit Rotkohl und Kartoffelklößen als Hauptgang sowie einen hausgemachten Schokoladenpudding als Dessert. Nicht nur das Zubereiten und Abschmecken gehört zu dem Beruf des Kochs, sondern auch das Präsentieren der Speisen. Nachdem die Gerichte gekonnt angerichtet waren, wurde das 3-Gänge-Menü in fröhlicher Runde gemeinsam mit Hoteldirektor Michael Frenzel genossen, und ein ereignisreicher Tag näherte sich langsam dem Ende.

Seit sieben Jahren engagiert sich das Hotel Palace Berlin erfolgreich für das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft von Gästen und Mitarbeitern des Hotels konnten bis heute mehr als 87.000 Euro an den Förderverein des Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln e.V. übergeben werden.

Die Institution im Berliner Bezirk Neukölln hält 100 Plätze für Jungen und Mädchen im Alter von null bis über 18 Jahren bereit. Kinder und Jugendliche werden stationär und pädagogisch betreut sowie sozial, kulturell aber auch intellektuell gefördert. Neben Lehrbüchern und Brillengestellen freuen sich die Kinder und Jugendlichen ebenso über Klassenreisen, Fahrräder und Kautionsvorschüsse für die erste eigene Wohnung. Doch nicht nur Spendengelder werden gesammelt; gemeinsame Grillnachmittage oder Fußballstadion-Besuche, organisiert vom Hotel Palace, begeistern die Jugendlichen jedes Jahr aufs Neue.