News
29. August 2018

Lindner Hotel in Leipzig VICUS GROUP AG übernimmt

Lindner Hotel in Leipzig | VICUS GROUP AG übernimmt

Mit dem Erwerb des 4-Sterne Lindner Hotels in Leipzig nimmt die VICUS GROUP AG eine weitere Stufe in der Expansion seiner Hotelsparte.

Die erworbene Immobilie verfügt derzeit über 198 Zimmern, sieben Tagungsräume, ein Restaurant, eine Bar, einen Saunabereich sowie ein Fitnessareal. Zudem befindet sich das Objekt inmitten einer herrlichen Grünanlage. Zunächst soll der Hotelbetrieb durch Lindner unverändert fortgeführt werden.

Der Expansionsplan der VICUS GROUP AG sieht (insbesondere durch die Übernahme bestehender Hotels und ihrer Betriebsgesellschaften) eine Zusammenführung von 2.000 Zimmern innerhalb Deutschlands in der eigenen Hotelkette bis 2020 vor. Dabei werden ausschließlich Hotels in den TOP 8 Standorten Deutschlands sowie 1A Lagen in B-Städten mit über 350.000 Einwohnern fokussiert. Mit dem Aufbau der Hotelkette als owner-operator unter der Dachmarke Travel 24 Hotels, soll die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilienbewirtschaftung abgebildet und eine langfristige Sicherung der etablierten Standorte bewirkt werden.

Durch die Übernahme von laufenden Hotelbetrieben verfolgt die VICUS GROUP AG weiterhin das Ziel, dem stetig wachsendem Fachkräftemangel am Markt entgegenzuwirken und bestehende Mitarbeiter langfristig in das neue Hotelkonzept zu integrieren.

Die VICUS GROUP AG kauft Gewerbeimmobilien in den TOP 8 Standorten Deutschlands mit Einzel-Transaktionen zwischen 10 und 60 Mio. EUR sowie Portfolio-Transaktionen bis 150 Mio. EUR.