Reise
12. September 2016

Mallorca Hotels wollen Saison verlängern

Foto © pitopia / Convisum

Die Hotels auf Mallorca wollen ihre Häuser einen Monat länger öffnen. Statt wie bisher Ende Oktober sollen viele Hotels nun erst Mitte November schließen, berichtet die Fachzeitschrift fvw.

Und im Frühjahr 2017 wollen viele Häuser demnach zwei Wochen früher öffnen, wodurch sich die Urlaubssaison insgesamt von acht auf neun Monate verlängert. Grund für die schon lange diskutierte Maßnahme ist der Touristenboom auf den Balearen. Während Urlaub in der Türkei seltener gebucht wird, verzeichnet Spanien eine Rekordsaison. Im Juli etwa machten so viele Deutsche auf Mallorca Urlaub wie noch nie. dpa