News
08. September 2015

Master of Wine II Konstantin Baum ist der Jüngste

Konstantin Baum (33) hat als jüngster Deutscher die Prüfung zum Master of Wine (MW) bestanden.

Somit gehört Konstantin Baum zu den knapp 330 Masters of Wine weltweit und ist einer von acht deutschen MWs. Die Master of Wine Prüfung gilt als die schwerste Prüfung der Weinwelt und beinhaltet, unter anderem, Blindverkostungen von insgesamt 36 Weinen, bei denen Rebsorten, Herkunft, Jahrgang, Qualität und Herstellungsmaßnahmen erkannt werden müssen.

Außerdem muss ein Master of Wine in der schriftlichen Prüfung sein Fachwissen zu den Themen Weinbau, Önologie und Weinhandel beweisen. Am Ende folgt die Dissertation, die Konstantin Baum zum Thema "Digitales Direktmarketing von Weingütern in Deutschland" schrieb. Nur zehn Prozent der Studenten schaffen es durch die harten Prüfungen. Masters of Wine gestalten zum Beispiel die Weinauswahl von Fluglinien, leiten die Weinabteilungen von Auktionshäusern und haben Weinkolumnen in den angesehensten Magazinen.

Master of Wine Konstantin Baum

Um sich auf die schweren Prüfungen vorzubereiten, hat Konstantin Baum Arbeitserfahrung auf Weingütern, im Handel und als Sommelier in der Sternegastronomie gesammelt. Dabei hat er in sechs Ländern gearbeitet und hat unzählige Weine verkostet. Bei seinem Studium an der Hochschule Geisenheim mit den Schwerpunkten BWL, Marketing und Önologie eignete er sich außerdem die theoretischen Grundlagen an. Heute lebt Konstantin Baum in Baden-Baden, von wo aus er seinen Online-Weinhandel meinelese.de leitet und Weingüter und den Handel berät.

Zu Romana Eschensperger, zweite Deutsche Master of Wine