News
12. Juli 2012

Moderne Wein-Architektur in Deutschland

fotos_dwi

Höhepunkte der Weinkultur 2013: DWI sucht bauliche Einrichtungen und Objekte

Das Deutsche Weininstitut (DWI) sucht ab sofort bauliche Einrichtungen und Objekte, die für das moderne, fortschrittliche, dynamische und qualitätsorientierte "Weinland Deutschland" stehen. Diese sollen im Jahr 2013 als moderne "Höhepunkte der Weinkultur" ausgezeichnet werden und damit die 40 bereits bestehenden Höhepunkte aus dem Jahr 2010 ergänzen.

_________________________________________________________

"Während die bereits ausgezeichneten Höhepunkte die lange Tradition und die Geschichte des Weinbaus in Deutschland zeigen, wollen wir mit den neuen Höhenpunkten den neuen Zeitgeist, der im deutschen Weinbau herrscht und der ebenfalls Teil unserer Weinkultur ist, dokumentieren", erläutert Monika Reule, Geschäftsführerin des DWI, das Projekt.

Ziel sei es, wein- und kulturinteressierte Touristen auf interessante Anlaufstellen in den 13 deutschen Weinanbaugebieten aufmerksam zu machen, sie dadurch zu einem Besuch der Regionen zu animieren und sie damit auch für das Kulturgut Wein zu sensibilisieren.

Alle, die einen Höhepunkt der modernen Weinkultur kennen, von dem sie glauben, dass er eine Auszeichnung verdient hat, sind aufgefordert, entsprechende Vorschläge beim DWI einzureichen. Voraussetzung ist, dass die vorgeschlagenen Höhepunkte in einer der 13 Weinbauregionen liegen, ganzjährig zu besichtigen und öffentlich zugänglich sind.

Der Vorschlag muss eine Kurzbeschreibung des Objektes mit Standort bzw. Adresse, Foto und kurzer Begründung, weshalb das Objekt es verdient hat, als Höhepunkt der Weinkultur 2013 ausgezeichnet zu werden, enthalten.

Vorschläge bis zum 31. Oktober 2012: www.hoehepunkte.deutscheweine.de