24. Juni 2016

Moët & Chandon Champagne MCIII

Luxus pur: MCIII ist der ultimative Ausdruck des über 270 Jahre alten Savoir-Faire der Maison Moët.

Zum allerersten Mal in der Geschichte von Moët & Chandon wurde mit MCIII ein Multi-Vintage Champagner komponiert, der die besten Weine aus den drei Reife-Universen – Stahl, Holz, Glas – vereint – MC steht für Moët & Chandon, III bezieht sich auf die Trinität dreier Wein-Universen.

Moët & Chandon |Champagne MCIII Kellermeister Benoit Gouez

Eine Zusammenstellung, die die besten Qualitäten eines jeden Jahrgangs noch stärker herausstellt: 2003er Jahrgangsweine in Stahltanks gereift, in Eichenfässern gereifte Weine aus den Jahren 2002, 2000 und 1998, sowie in Flaschen gelagerte Jahrgangschampagner von 1999, 1998 und 1993.

Ein Champagner wie es ihn bei Moët & Chandon und Kellermeister Benoit Gouez noch nie gab: Der harmonischste und dabei komplexeste Champagner der Maison Moët & Chandon.

An der Nase entwickelt sich ein komplexer Duft aus reifen und dunklen Noten von Kaffee, Malz, Mokka, Pralinen und Lakritze. Anschließend treten Nuancen von Zitrusschale, Zitrone und Kumquat sowie Noten von Bergamotte in den Vordergrund.

Am Gaumen zeigt sich die Reife und Fülle dieses Champagners mit Intensität und seidiger Opulenz. Die Fruchtigkeit zeigt sich in Aromen von kandierten Zitrusfrüchten, Steinobst und getrockneten Feigen, begleitet von warmen Gewürznoten und einem Hauch bitterer Salzigkeit.

Moët & Chandon |Champagne MCIII

MCIII ist Luxus bis ins kleinste Detail. Schon die kunstvolle, opulente Flasche verknüpft zwei der Universen: das Glas durch die schimmernde schwarze Glasflasche, das Metall durch die aufwendige Metall-Banderole sowie die metallisch glänzende Schrift. Das dritte Universum taucht auf in Form des markanten Coffrets aus Holz, in dem die Flasche eingebettet ist.

Champagne MCIII des Hauses Moët & Chandon ist zum Preis von 450 Euro auf www.moetmc3.de erhältlich.