News
10. Mai 2012

Mosel - Eine Hommage an den Wein

Mosel - Von der Quelle zur Mündung

Das Buch Mosel - Eine Hommage - Von der Quelle zur Mündung, erschienen im Verlag Nikolaus Bastian Druck und Verlag, zeigt die Mosel von der Quelle bis zur Mündung, fokussiert die internationale MoselWeinKulturLandschaft und ihr edelstes Erzeugnis.

In 60 Interviews und Statements geht es um die schillernden Facetten des 544 Kilometer langen Flusses: Aromen, Antike und Artenvielfalt, Kunst, Kultur und Klimawandel, Rebsorten, die Diva Riesling und Rudern, Wein, Wissenschaft und Wassersport, Geschichte, Geologie und Geographie, Trauben, Terroir und Tradition.

Es enthält Interviews mit und Statements von: Jean-Michel Mangeot, Jacques Mercier, Octavie Modert, Paul Lenert, Marc Weyer, Ben Homan, Ségolène Charvet, Lea Linster, Herbert Becker, Claus Piedmont, Ulrike Höfken, Christa Klass, Karl-Josef Gilles, Daniel Deckers, Ingeborg Scholz, Prof. Ralph Jätzold, Stephan Reuter, Prof. Hans-Reiner Schultz, Ernst-Dieter Spies, Hubert Friedrich, Adolf Schmitt, Prof. Ulrich Fischer, Harald Schöffl, Axel Schmidt, Prof. Ruth Fleuchaus, Ansgar Schmitz, Prof. W. A. Euler, Margret Dietzen, Prof. Marie-Luise Niewodniczanska, Gregor Eibes, Hermann Lewen, Jan Vogler, Christina Fischer, Tom Goeller, Gero von Randow, Stuart Pigott, Dieter Lintz, Markus Brock, Kurt Beck, Beate Schindler, Uli Martin, Rolf Zang, Richard Ochs, Markus Del Monego, Natalie Lumpp, Barbara Philipp, Monika Reule, Mana Binz, Niko Rechenberg, Rut Blees Luxemburg, Marian Kost, Nina Böntgen, Dietmar Brück, Carl- Günther Benninghoven uvm.

In rund 50 Bildern und farbigen Abbildungen zeigen Fotografen aus London, Luxemburg und von der deutschen Mosel ihren Blick auf den Fluss: Rut Blees Luxemburg, Bärbel Blees, Michael Conrad, Eric Nehrbass, Elmar Kohl, Thorsten Stürmer, Marc Schoentgen, Cristopher Arnoldi, Martin Wolf, Thomas Lemmler, Karten zu Geologie und Weinbau bieten Übersicht.

Die Autorinnen Hilde Kessel und Annette Köwerich sind Moselanerinnen. Hilde Kessel wollte nach 50jähriger Berufstätigkeit in ihrem Familienbetrieb Bastian der Mosel huldigen: der internationalen Mosel, ihrer Landschaft und ihrem Wein mit seiner aktuellen Dynamik. Darum wird das Buch auch von Bildern begleitet, die Gastronomen, Winzer und Mosel-Enthusiasten erwerben können, damit diese "atemberaubend schöne Landschaft" allgegenwärtig ist. Auch im Internet sind einige der Bilder unter moselbuch.de zu sehen. Annette Köwerich ist die Frau eines Winzers. Für die Agraringenieurin ist es das vierte Buch zur Mosel.

Buchpräsentationen:

- 10.5.2012, 19 Uhr, Buchhandlung Layaa-Laulhé, Cochem

- 16.5.2012, 18 Uhr, Steillagenzentrum, mit Tatort-Schauspielerin Barbara Philipp, Bernkastel-Kues

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten, 15,80 Euro, Nikolaus Bastian Druck und Verlag GmbH, moselbuch.de