NEWS
15. Februar 2011

Naturland 2010 gewachsen

Öko-Verband Naturland 2010 deutlich gewachsen

Der Öko-Bauernverband Naturland ist wegen der großen Nachfrage nach Bio-Produkten im vergangenen Jahr stark gewachsen. 2010 schlossen sich dem Verband in Deutschland rund 200 neue Landwirtschaftsbetriebe an, wie Naturland mitteilte. Demnach arbeiteten bis zum Jahresende etwa 2400 Landwirte, Winzer, Imker und Tierzüchter nach den Öko-Richtlinien des Anbauverbandes.

«Die Nachfrage steigt ständig, weil die Verbraucher immer bewusster kaufen», sagte eine Naturland-Sprecherin. Zum anhaltenden Bio-Boom habe im vergangenen Jahr besonders der Dioxinskandal um belastete Futtermittel beigetragen. Die nach Verbandsstandards bewirtschaftete Fläche erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um rund 20 000 auf 178 000 Hektar.

Gleichzeitig stieg die Zahl der Naturland-Verarbeiter um rund 81 auf über 500 Unternehmen. «Wir suchen laufend nach neuen Betrieben», sagte die Sprecherin. Naturland zufolge bewirtschafteten 2010 mehr als 50 000 Bauern in über 40 Ländern insgesamt 462 000 Hektar Fläche. Aus dem Ausland würden vor allem Kaffee, Tee, Bananen, Gewürze und Textilien nach Deutschland importiert. dpa