Hotels
20. Oktober 2011

Neuer GM im Hotel Marriott Berlin

Hansjörg Schneider übernimmt die Leitung am Potsdamer Platz

Ab sofort zeichnet Hansjoerg Schneider für das Berlin Marriott Hotel am Potsdamer Platz als Generaldirektor verantwortlich. Der im wittenburgische Aalen groß gewordene 45-jährige blickt auf 18 Jahre Erfahrung bei der amerikanischen Hotelgruppe Marriottzurück und verfügt über fundierte, internationale Kenntnisse in der Hotellerie.

Nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Studium zum Betriebswirt and der Hotelfachschule Heidelberg startete Schneider seine Karriere im München Marriott Hotel. Bis er 2007 seine erste führende Position als Generaldirektor im Salzburg Renaissance Hotel einnahm, wurde er innerhalb der Kette stets als Finanzdirektor eingesetzt.