HOTELS
20. Mai 2011

Neues Hotel der Jacob Familie in Hamburg

Neben dem Hotel Louis C. Jacob an der Elbchaussee und dem Restaurant CARLS an der Elbphilharmonie wird sich die Jacob Familie um ein weiteres Mitglied vergrößern: Im kommenden Jahr eröffnet das Unternehmen vis-à-vis dem Levantehaus, direkt in der Hamburger Innenstadt, ein neues Hotel

Mit dem geplanten Projekt in der Bugenhagenstraße 21 verfolgt das Louis C. Jacob kontinuierlich seine Wachstumsstrategie am Standort Hamburg, die mit der Eröffnung des CARLS an der Elbphilharmonie im Oktober 2008 ihren Anfang genommen hat. Nun entsteht in einem ehemaligen Kontorhaus nach Erweiterung und Umbau ein modernes Hotel mit 65 Zimmern und Suiten auf sieben Stockwerken.

Das neue Hotel, das mit dem Unternehmen Procom realisiert wird, hebt sich deutlich vom bisherigen Angebot auf dem Hamburger Hotelmarkt ab: "Wir schaffen für den Liebhaber urbanen Lebens einen Rückzugsort direkt in der Innenstadt. Jacobs zeitgemäße und feinsinnige Interpretation der Kontorhauswelten trifft hier auf individuelle Wohnlichkeit, kosmopolitische Atmosphäre und gelebte Gastfreundschaft", sagte Jacob-Geschäftsführer Jost Deitmar.

"Wir bauen kein austauschbares, kühles Design- oder Kettenhotel. Vielmehr werden der unverwechselbare innenarchitektonische Charakter, die hochwertige Ausstattung und vor allem auch die Mitarbeiter mit dem Jacob-Spirit die besondere und einzigartige Atmosphäre des Hotels prägen."

"Als Investor freuen wir uns, dass wir mit unserem Objekt zum Wachstum der Jacob Familie und zur Bereicherung des Hotelmarktes beitragen können", so Procom-Geschäftsführer Dennis Barth. "Die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Louis C. Jacob hat dieses herausragende Projekt erst möglich gemacht."