21. Dezember 2013

Palace spendet 20.000 Euro

Foto: Palace/Helmut Biess

Das Hotel Palace Berlin spendet 20.000 Euro für den Förderverein Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln

Im festlichen Rahmen der Hotel Palace Mitarbeiter-Weihnachtsfeier überreichte Generaldirektor Michael Frenzel den diesjährigen Spendenscheck über 20.000 Euro an Carmen Kühme und Manuel Krogoll, Vorstand des Fördervereins Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln e.V. in Buckow.

Das Engagement für benachteiligte Kinder- und Jugendliche ist für alle Hotel Palace Mitarbeiter eine Herzenssache geworden. Seit 2005 konzentrieren sich die Palace Aktivitäten auf einen Verein, um eine möglichst große Summe zur Selbsthilfe weitergeben zu können. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft von Gästen und Mitarbeitern des Hotels konnten bis heute knapp 113.000 Euro an den Förderverein des Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln e.V. übergeben werden.

Über den Förderverein Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln e.V. in Buckow

Die Institution im Berliner Bezirk Neukölln hält 100 Plätze für Jungen und Mädchen im Alter von null bis über 18 Jahren bereit. Kinder und Jugendliche werden stationär und pädagogisch betreut sowie sozial-kulturell, aber auch intellektuell gefördert. Neben Lehrbüchern und Brillengestellen freuen sich die Kinder und Jugendlichen ebenso über Klassenreisen, Fahrräder und Kautionsvorschüsse für die erste eigene Wohnung. Doch nicht nur Spendengelder werden gesammelt; gemeinsame Grillnachmittage oder Fußballstadion-Besuche, organisiert vom Hotel Palace Berlin, begeistern die Jugendlichen jedes Jahr aufs Neue.