NEWS
11. Juli 2013

Philanthrop 2013: Friedrich W. Niemann Award

Ethan Hawke, Cristiana Stoica, Leslie Hawke und Friedrich W. Niemann (vlnr) Fotocredits: Johannes Kruse

OvidiuRo: Der Award für persönliche Philanthropie ging in diesem Jahr an die in Bukarest lebende Rechtsanwältin Cristiana Stoica

Waldorf Astoria-Hotelier Friedrich W. Niemann übergab den nach ihm benannten Preis für persönliche Philanthropie an die Preisträgerin des Jahres 2013, Cristiana Stoica. Cristiana Stoica ist Rechtsanwältin in Bukarest und betreibt eines der innovativsten Weingüter des Landes.

 

Das Vergabe-Kommittee beschreibt die Preisträgerin als Vorbild für moderne Philanthropie, als Mensch mit einem ausgeprägten sozialen Bewusstsein und einer charmanten, zurückhaltenden Großzügigkeit. Die Preisübergabe fand im Rahmen der Rumänien Premiere des US-amerikanischen Spielfilms Before Midnight statt, der unter der Regie von Richard Linklater mit Julie Delpy und Ethan Hawke in den Hauptrollen, realisiert wurde - und der die Hollywood Legenden Ethan Hawke als auch Richard Linklater persönlich beiwohnten.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Ethan's Mutter Leslie Hawke, der Gründerin und Präsidentin der Wohltätigkeitsorganisation OvidiuRo und stand unter der Schirmherrschaft des rumänischen Bildungsministers Remus Pricopie.

Seit rund zehn Jahren engagiert sich OvidiuRo für rumänische Kinder, insbesondere für Kinder mit Roma Hintergrund, und bemüht sich um Kindergartenplätze und Schulbildung für die Heranwachsenden. Der Gästekreis war international besetzt. Führende Persönlichkeiten der rumänischen Wirtschaft waren ebenso anwesend wie Vertreter aus Deutschland, der Schweiz, Rumänien, Großbritannien, den USA und aus Argentinien.

Bereits seit 2005 unterstützt Waldorf Astoria-GM Friedrich W. Niemann die Charity-Organisation OvidiuRo und wurde 2012 als größter Privatspender der Organisation mit dem nach ihm benannten Award ausgezeichnet. Der aus Siegen stammende deutsche Hotellier sammelte im Januar vergangenen Jahres, anlässlich seines 50. Geburtstags, keine Geschenke sondern Spenden für die Rumänische Organisation.

Aufbauend auf seiner eigenen Spende in Höhe von 5.000 Euro konnte so ein Betrag in Höhe von 13.000 Euro an Leslie Hawke übergeben werden, die anlässlich dieses einzigartigen Privat-Engagements den Friedrich W. Niemann Award For Personal Philanthropy ins Leben rief, der nunmehr jährlich an einen privaten Spender vergeben wird, der sich in besonderem Maße für die Ziele von OvidiuRo engagiert.

"Es gibt in Rumänien, wie in vielen anderen Ländern auch, unzählige bedürftige Organisationen. Ich bin aber davon überzeugt, dass eine Gesellschaft wie die rumänische, und damit auch die Europäische, sich nur über die Ausbildung und Erziehung ihrer Jugend entwickeln kann", sagte Friedrich W. Niemann. ovid.ro