Honza Klein unterwegs
07. Mai 2012

Restaurant The Grand in Berlin eröffnet

fotos_XAMAX!

Fotos: XAMAX!

Essen ist fertig!

Aller guten Dinge sind Drei. So jedenfalls war es bei der Eröffnung der möglicherweise neuen Promikantine The Grand hinter dem Kino Babylon: In dem Schulhaus aus dem Jahre 1842 eröffneten Jesko Klatt und Martin Hötzl ihr drei geteiltes Etablissement.

______________________________________________________ 

Restaurant, Bar, Club - irgendetwas war zu den beiden bereits geplanten Terminen nicht fertig und die Baureste auf dem Hof zeugten davon, dass wirklich bis zu letzten Minute gewerkelt wurde. Im dritten Anlauf kamen dann unter anderem die Schauspieler Nina Petri, Mariella Ahrens und Bruno Eyron.

_________________________________________________________

Dabei mag sich mancher gefragt haben, ob es nun wirklich fertig ist. Wände ohne Putz, ein paar Tapeten, ein wenig der Charme eines Abrisshauses. "Aber so soll es sein", sagt Restaurantchef Rainer Möckel, der zuvor jahrelang im Borchardt und dann kurz im Vox dirigierte. Er sorgt sicherlich auch dafür, dass der Laden zum neuen In-Treff wird. Die große Raucherbar neben dem Gastraum und die Terrasse sind zumindest in Punkto Hardware beste Voraussetzungen.

_______________________________________________________

Die Küche von Tilo Roth (Ex Rodeo) ist international, das Fleisch vom South Bend Grill ist knrusprig und lecker und besonders das Dry Aged Beef dürfte viele Liebhaber finden. Sterneambitionen hat man keine - aber dafür sind solche Restaurationen auch gar nicht da, wie Borchardt und Paris Bar beweisen.

Bin dann mal wieder unterwegs

Euer Honza Klein

The Grand, Hirtenstraße 4, Küche von 12 Uhr bis 24 Uhr, Bar ab 16 Uhr, Club Freitag und Sonnabend open end