16. November 2012

Rheingau Gourmet & Wein Festival 2013

Spitzenköche und Top-Winzer vereint im Rheingau

48 Michelinsterne, 485 Gault Millau Punkte, 81 Hauben und 103 Feinschmecker-F's treffen vom 21. Februar bis zum 6. März 2013 aufeinander, wenn das Rheingau Gourmet & Wein Festival in eine neue Runde geht.

Ihre Kochkunst zeigen Yoshinori Shibuya aus Osaka, Henrico Grobbelaar aus Kapstadt, Hans Neuner aus Portugal, Graham Brown aus Christchurch (NZ), Jean-Georges Klein aus dem Elsass, Enrico & Roberto Cerea aus der Lombardei, Tanja Grandits aus der Schweiz sowie aus Deutschland Christian Bau, Thomas Bühner, Sven Elverfeld, Klaus Erfort, Joachim Wissler und Harald Wohlfahrt, dazu Peter Maria Schnurr, Jean-Claude Bourgueil, Christoph Rainer und Patrik Kimpel.

Begleitet werden die Menüs von Weinen aus Bordeaux, Burgund, Italien, Österreich, Spanien, Chile, Kalifornien und allen Regionen Deutschlands, immer von den Winzern persönlich präsentiert. Die Liste der Weingüter wird angeführt von Masseto, Château Haut Brion, Château Smith Haut Lafitte, Ornellaia, Avignonesi, Guigal, Borgogno und Zind-Humbrecht aus der Alten Welt, sowie Bouchard Finlayson, Vina Errazuriz, Duckhorn und Mer Soleil aus der Neuen Welt.

Die großen Rieslinge aus dem Rheingau sind prominent vertreten, angeführt von Wilhelm Weil und Dieter Greiner vom Staatsweingut Kloster Eberbach. Workshops, Tastings und Parties, auf denen die Kochstars live kochen, 30 Sektkellereien und Weingüter dabei sind sowie insgesamt vier Live-Bands für Party-Stimmung sorgen, ergänzen das Angebot.

Die 51 Veranstaltungen des Festivals kosten zwischen 24 Euro und 1.750 Euro. Es sind Pauschalpreise, die Empfang mit Apéritif und Amuse-Bouche, Menü, alle Weine, Wasser und Cellini-Caffè einschließen. Anmeldungen werden gerne telefonisch unter +49 (0)6723 640 entgegengenommen oder per E-Mail an info@kronenschlösschen.de

rheingau-gourmet-festival.de