Hotels
04. November 2016

Romantik Hotels & Restaurants 300 Châteaux-Hotels integriert

Romantik-Vorstandvorsitzender Thomas Edelkamp präsentiert die Internetseite von Romantik (www.romantikhotels.com) mit jetzt 500 ausgezeichneten Traditionshotels in zehn Ländern Europas. Foto © Romantik Hotels & Restaurants

Die Romantik Hotels & Restaurants AG und die französische Châteaux & Hôtels Collection setzen ihre strategische Allianz um und schaffen einen der größten Verbünde unabhängiger Hotels in Europa.

Ab sofort sind über die Webseite von Romantik (www.romantikhotels.com) 500, statt bislang 200, ausgezeichnete Traditionshotels in zehn Ländern Europas buchbar. Die Châteaux-Hotels vermarkten über ihre Kanäle Hotels von Romantik. "Die Kooperation mit der Hotelgruppe von Starkoch Alain Ducasse nimmt jetzt voll Fahrt auf und beschert beiden Seiten einen kräftigen Schub bei der direkten Vermarktung der Hotels", freut sich Romantik-Vorstandsvorsitzender Thomas Edelkamp.

Romantik-Vorstandvorsitzender Thomas Edelkamp präsentiert die Internetseite von Romantik (www.romantikhotels.com) mit jetzt 500 ausgezeichneten Traditionshotels in zehn Ländern Europas. Foto © Romantik Hotels & Restaurants

Romantik-Vorstandvorsitzender Thomas Edelkamp präsentiert die Internetseite von Romantik mit jetzt 500 ausgezeichneten Traditionshotels in zehn Ländern Europas. Foto © Romantik Hotels & Restaurants.

Reisenden wird die europaweite Hotelsuche zusätzlich so einfach wie möglich gemacht: Die Internetseite von Romantik richtet sich dafür jetzt ganz nach den Anforderungen der Gäste, die eine einzigartige Suchfunktion nutzen, um die Hotelauswahl auf die ganz persönlichen Interessen abzustimmen. Nicht mehr nur über den Zielort, sondern auch über Reisewünsche wie "Fahrrad", "Golf" oder "Oldtimer" wird das individuelle Erlebnis maßgeschneidert gesucht und gefunden.

Die Vermarktungsaktivitäten von Romantik werden derzeit von einer breit angelegten Kommunikationskampagne begleitet: Über TV-Spots und Wetter-Sponsoring auf "Euronews", mit Videos und mit großformatigen Anzeigen bei "Streaming-Plattformen" und auf "Download-Portalen", spricht Romantik in diesem Jahr insgesamt 14 Millionen Menschen in ganz Europa in der relevanten Zielgruppe an.

"Das Ergebnis kann sich sehen lassen", unterstreicht Romantik-Vorstandsvorsitzender Edelkamp. So konnten die Zugriffszahlen auf die Romantik-Webseite als auch das direkte Buchungsvolumen in den Hotels erheblich gesteigert werden. In den nächsten Monaten plant Romantik weitere große Schritte im Rahmen der neuen Vermarktungsstrategie. "Wir werden die Sichtbarkeit der Marke in Suchmaschinen, bei Online-Vertriebspartnern und in Sozialen Netzwerken massiv steigern und mit unserer "echten" Verkaufsmannschaft erfolgreich Gäste für Romantik gewinnen", gibt sich Edelkamp optimistisch.

Die 500 Hotels in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, in Schottland, Italien, Spanien und Frankreich sind geprägt durch ihre Geschichte, herzliche Gastfreundschaft und kulinarischen Genüsse. Vom hochwertigen Landgasthof über einzigartige Wellness-Häuser bis zu urbanen Luxushotels präsentiert Romantik die Vielfalt individueller Hotellerie in Europa. Meist seit Generationen in Familienhand, stehen die Hotels für gelebte Tradition und persönliche Gastlichkeit.

Reisende vertrauen einem klaren Qualitätsversprechen, das höchste Standards und eine geprüfte Produkt- und Servicequalität garantiert. Auszeichnungen von renommierten Gastronomieführern belegen Qualität und Erfolg des kulinarischen Angebots, das Kreativität und genussreiche Vielfalt kombiniert. In ihrer Heimat verwurzelt, setzen die Romantik Hoteliers auf hochwertige Produkte von lokalen Lieferanten und garantieren nachhaltiges Wirtschaften.