Hotels
24. Juni 2017

Romantik Hotels & Restaurants Romantik wächst international

Romantik Hotels & Restaurants | Romantik wächst international

Zwei weitere namhafte Hotels schließen sich der Romantik-Kooperation an: Das First-Class-Romantik Hotel Böld und das mit dem mit einem Michelin-Stern dekorierte Romantik Hotel De Nederlanden.

Mit dem First-Class-Romantik Hotel Böld im bayerischen Oberammergau und mit dem mit einem Michelin-Stern dekorierten Romantik Hotel De Nederlanden, nahe Amsterdam baut Romantik seine Position auf den nationalen und internationalen Märkten weiter aus. "Unsere Investitionen in Vertrieb und Marketing zahlen sich aus. Es spricht sich herum, dass Romantik Gäste in die Hotels bringt", freut sich Thomas Edelkamp. Der Vorstandsvorsitzende der Kooperation konnte erst jüngst das bayerische Gut Steinbach der Familie von Moltke, den Wasserturm in Köln und die Burg Schwarzenstein im Rheingau bei Romantik begrüßen. Auch die beiden neuen Häuser stehen für einzigartige Reiseerlebnisse und glänzen mit ausgezeichneter Küche.

Mit dem Romantik Hotel Böld in Oberammergau kommt eines der besten Häuser Oberbayerns zu Romantik.

Mit dem Romantik Hotel Böld in Oberammergau kommt eines der besten Häuser Oberbayerns zu Romantik.

Romantik Hotel Böld, Oberammergau

Seit 1898 im Familienbesitz und heute in vierter Generation geführt, spiegelt das Romantik Hotel Böld mit seinen 60 Zimmern und Suiten, in zeitgemäßem Design, den Charme der Landschaft und die regionale Verbundenheit wider. Das Restaurant Uhrmacher verbindet traditionelle Regionalität und Gegenwart: Das Team um Küchenchef Martin Heiland begeistert mit saisonaler Frischeküche auf hohem Niveau, in der bodenständige Spezialitäten auf internationale Kreationen treffen und Vertrautes auf Neues.

Das Romantik Hotel De Nederlanden ist mit einem Michelin-Stern und 17 Punkten im Gault&Millau ausgezeichnet.

Das Romantik Hotel De Nederlanden ist mit einem Michelin-Stern und 17 Punkten im Gault&Millau ausgezeichnet.

Romantik Hotel De Nederlanden

Sterneküche, elegante Zimmer und herrliche niederländische Natur: Das erwartet Gäste im neuen Romantik Hotel De Nederlanden in Vreeland, in einem der ältesten Gasthäuser des Landes. Nur 20 Kilometer von Amsterdam entfernt, ist die Stadt in greifbarer Nähe, das Hotel aber dennoch von Ruhe, grünen Landschaften und landestypischen Flüssen und Seen umgeben. Hinter einer historischen Fassade aus dem 17. Jahrhundert, überzeugt das mit einem Michelin-Stern und mit 17 Punkten im Gault&Millau ausgezeichnete Restaurant von Chefkoch Wilco Berends, mit französisch inspirierter Küche aus regionalen Zutaten und mit modernem Interieur.