NEWS
17. Juni 2016

Sauce-Festival in Tallinn Estland goes kulinarisch

Fotos: Rechenberg

In Estland gibt es den White-Guide der fünfzig besten Restaurants. Die Chefs aus der Spitzengruppe dieser Restaurants stellten in der Estnischen Botschaft in Berlin das Sauce-Festival für Nordic Cuisine in Tallinn vor.

Die Liste der fünfzig besten Restaurants Estlands führt Chefkoch Matthias Diether (ehemals first floor im Palace) an. Der Berliner kocht im Restaurant "Alexander". Das kleine, feine Restaurant in einem ehemaligen Herrenhaus auf Muhu, der drittgrößten Insel Estlands, hat bereits fünf Mal den Spitzenplatz in der Hitliste belegt.

Sauce-Festival in Tallinn - Estland: Matthias Diether (Alexander), Tonis Siigur von „NOA Chef’s Hall, Vladislav Djatšuk vom „Tchaikovsky“.

Auf dem zweiten Platz dieser Hitliste steht Tõnis Siigur von "NOA Chef's Hall". Seine Wirkungsstätte ist ein Restaurant im Restaurant, ein kleiner Speiseraum, in dem Siigur seinen kreativen Kochkünsten freien Raum lässt und dabei typisch lokale estnische Zutaten mit exotischen Nuancen kombiniert.

Zur Spitzengruppe gehört auch Vladislav Djatšuk vom "Tchaikovsky". Das Restaurant ist Teil eines Boutique-Hotels in der Altstadt von Tallinn, Estlands Hauptstadt. Bei den Gerichten lässt sich Djatšuk von der russisch-französischen Küche inspirieren und fügt ihr typisch nordische Nuancen hinzu.

Sauce-Festival in Tallinn | Estland goes kulinarisch

Die drei Meisterköche haben sich die Menüfolge beim Gourmet-Dinner in der Estnischen Botschaft in Anwesenheit von Botschafterin Kaja Tael geteilt. Gemeinsam präsentierten sie ein Menü, das sowohl die typischen Geschmäcker der estnischen Küche zur Geltung bringt als auch neue geschmackliche Aspekte betonte.

Ein Festival für Genuss-Menschen

Vom 17. bis 19. September 2016 ist Estland wieder das Mekka der internationalen Koch-Elite. In Tallinn und in Kuressaare auf Saaremaa, der größten Insel des Landes, wird das "Sauce"-Festival gefeiert. Bei dem dreitägigen Erfahrungsaustausch kommen Köche, Sommeliers, Service-Leute, Manager, Landwirte und Lebensmittel-Produzenten aus der ganzen Welt zusammen. Sie diskutieren über "Next Level Dining Concepts", über die Zukunft ihrer Branche, nehmen Ideen von Kollegen auf, um sie im eigenen Umfeld zu interpretieren und streiten auch in freundschaftlichen Wettbewerben - von der "Masterclaas"-Competition über die Suche nach einem "Baltic Hero" bis zur besten Mannschaft beim "Fußballspiel der Chefköche".

Sauce-Festival in Tallinn | Estland goes kulinarisch

Lohnendes Ziel für Gourmet-Touristen

Mit ihrem Menü machen die Köche auch auf Estland als lukullisches Reiseziel aufmerksam. Der kleine baltische Staat ist ein Paradies für Touristen, die eine intakte Natur, weite, unberührte Wälder, Moore und Seen schätzen, sowie Menschen, die bei ihrem Essen besonderen Wert auf gesunde und frische Zutaten legen. Gourmet-Reisen durch Estland lassen sich zudem preiswerter als in anderen europäischen Ländern organisieren. Es gibt viele pittoreske Gutshöfe, Herrenhäuser und gemütliche Hotels, die lohnende Ziele für Individual-Touristen sind.

estonianfood.eu, visitestonia.com, sauceforum.com

padastemanor.zenfolio.com, noaresto.ee, telegraafhotel.com