RESTAURANTS
13. Oktober 2015

Schlemmer Atlas Spitzenkoch des Jahres 2016

Schlemmer Atlas Restaurantkritiker benennen ihre Spitzenköche des Jahres 2016 - alle Sieger. Neueröffnung des Jahres 2016 ist The Table von Kevin Fehling (Foto).

1. Gastronom des Jahres 2016 - Roland Kuffler (München)

2. Neueröffnung des Jahres 2016 -The Table Kevin Fehling (Hamburg)

3. Nachhaltigkeitskonzept des Jahres 2016 - Gastwirtschaft Floh (Langenlebarn/Österreich)

4. Aufsteiger des Jahres 2016 - Andreas Döllerer (Golling/Österreich)

5. Sommelier des Jahres 2016 - Julien Morlat (Dallmayr, München

6. Serviceteam des Jahres 2016 - Brasserie 1806 (Breidenbacher Hof, Düsseldorf

7. Pâtissier des Jahres 2016 - René Frank (la vie, Osnabrück

8. 26 Spitzenköche des Jahres 2016 - Schlemmer Atlas ehrt die Besten der Besten (s.u.)

9. Bar des Jahres 2016 - Burger & Lobster Bank (München

10. Weingut des Jahres 2016 - Markus Molitor (Mosel)

11. Non-Food-Caterer des Jahres 2016 - Bilfinger ProfiMiet (Köln)

Zum Genießer des Jahres

Die Testsaison für die neuen Schlemmer Atlas 2016 ist beendet, alle dabei gemachten Erlebnisse ausgewertet und die Besten der Besten der Kochzunft sind festgelegt. Die 42. Auflage des bewährten Restaurantführers verrät erneut, wer es als „Spitzenkoch des Jahres“ zu Bestnoten geschafft hat.

In diesem Jahr konnten 16 deutsche, 1 schweizer, 7 österreichische und 2 niederländische Köche auf ganzer Linie überzeugen und den Testern die Höchstbewertung von fünf Schlemmer Atlas-Kochlöffeln entlocken. In der Spitzen der Gastronomie gab es einen Abgang und einen Neuzugang.

Kevin Fehling aus dem neuen Restaurant The Table Kevin Fehling tritt durch sein großes Talent und Können ab 2016 aus dem Schatten der Vierlöffler heraus und darf sich nun mit fünf Schlemmer Atlas-Kochlöffeln schmücken. Nils Henkel hat die Bühne der aktiven Köche durch die Schließung des Schlosshotel Lerbach leider verlassen.

Die Ehrungen der Spitzenköche des Jahres erfolgen traditionell im Rahmen der Busche Gala. In diesem Jahr werden die Preise am 26.10.2015 im Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch in Neu-Isenburg überreicht.

Die Auszeichnung „Spitzenkoch des Jahres 2016“ erhalten:

Spitzenköche aus Deutschland


  • Christian Bau: Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg, Perl
  • Jean Claude Bourgueil: Im Schiffchen, Düsseldorf
  • Thomas Bühner: la vie, Osnabrück
  • Sven Elverfeld: The Ritz-Carlton, Wolfsburg – Aqua, Wolfsburg
  • Klaus Erfort: Gästehaus Klaus Erfort, Saarbrücken
  • Kevin Fehling: The Table Kevin Fehling, Hamburg
  • Hans Haas: Tantris, München
  • Karlheinz Hauser: Süllberg Karlheinz Hauser – Seven Seas, Hamburg
  • Martin Herrmann: Dollenberg - Le Pavillon, Bad Peterstal-Griesbach
  • Christian Jürgens: Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern
  • Claus-Peter Lumpp: Restaurant Bareiss, Baiersbronn
  • Thomas Martin: Louis C. Jacob – Jacobs Restaurant, Hamburg
  • Helmut Thieltges: Waldhotel Sonnora, Dreis
  • Heinz Winkler: Residenz Heinz Winkler, Aschau
  • Joachim Wissler: Grandhotel Schloss Bensberg – Vendôme, Bergisch Gladbach
  • Harald Wohlfahrt: Traube Tonbach – Schwarzwaldstube, Baiersbronn



Spitzenköche aus Österreich


  • Thomas Dorfer: Landhaus Bacher, Mautern an der Donau
  • Johanna Maier: Restaurant Johanna Maier & Söhne, Filzmoos
  • Karl Obauer, Rudolf Obauer: Obauer, Werfen
  • Heinz Reitbauer: Steirereck im Stadtpark, Wien
  • Simon Taxacher, Restaurant Simon Taxacher, Kirchberg/Tirol
  • Alain Weissgerber, Restaurant Taubenkobel, Schützen am Gebirge



Spitzenköche aus den Niederlanden


  • Jonnie Boer: De Librije, Zwolle
  • Jacob Jan Boerma, De Leest, Vaasen


Spitzenköche aus der Schweiz


  • Andreas Caminada: Schauenstein – Schloss Restaurant, Fürstenau


Der Schlemmer Atlas erscheint seit 42 Jahren in Kooperation mit dem Haus Aral.