NEWS
19. Juni 2015

Starkoch Ferran Adrià Mancher Foodblog wichtiger als Michelin

Für Meisterkoch Ferran Adrià (53) muss sich am Konzept der Michelin-Sterne etwas ändern. "Heute ist doch mancher Foodblog wichtiger als ein paar Michelin-Sterne

… wenn ich etwas auf Twitter loslasse - das lesen sofort alle", sagte der spanische Starkoch dem "Süddeutsche Zeitung Magazin".

Adrià gilt als einer der einflussreichsten Köche. Sein bekanntestes Restaurant "El Bulli", das lange Zeit als bestes Restaurant der Welt galt, gab er 2011 auf. "Ich brauchte etwas Neues", sagte er. Derzeit arbeite er an einem Labor, im "El Bulli Lab" solle "alles rund um das Essen" erforscht werden.

"Hier sitzen Kunsthistoriker, Designer, Grafiker, Köche und füttern nach und nach einen riesigen Katalog: die "Bullipedia", eine Wikipedia des Essens", sagte Adrià. Sie seien mittlerweile 50 Leute.

"Deswegen tragen wir auch alle diese Umhängeschildchen. Unmöglich, sich alle Namen zu merken", sagte der Meisterkoch. dpa