NEWS
13. Mai 2014

Stephan Reinhardt geht zu Parker

David Schildknecht verlässt Robert Parker's Wine Advocate

Stephan Reinhardt ist ab sofort exklusiv als Wein-Kritiker für "Robert Parker's Wine Advocate" tätig. Er wird sich für den Fine Wine Newsletter außer den Weinen und Winzern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auch jenen widmen, die im Elsass, in der Champagne sowie im Loire-Tal erzeugt werden.

Nach dem Buch The Finest Wines of Germany (UCP & Aurum 2012) und seiner anschließenden Tätigkeit als Chefredakteur bei Vinum ist die neue Aufgabe, als Korrespondent für den Wine Advocate zu arbeiten, eine tolle Herausforderung für Reinhardt.

Die weitere Besetzung des Wine Advocate:

Robert Parker: Northern California, Bordeaux, California Retrospectives, Bordeaux Retrospectives, Value Wines

Neal Martin: Burgundy's Cote d'Or, Macon, Beaujolais, Chablis, sweet white wines of Bordeaux, South Africa, Port, Madeira & Banyuls

Mark Squires: Dry table wines of Portugal, Israel, Greece, Romania, Lebanon and Bulgaria

Lisa Perrotti-Brown: Australia, New Zealand

Jeb Dunnuck: Rhone Valley (North & South), Central & Southern California, Washington State, Languedoc-Roussillon, Southern France

Monica Larner: Italy

Luis Gutierrez: Spain, Chile, Argentina

David Schildknecht hatte zuvor den Bereich Germany, Austria and Switzerland, Alsace, Champagne and the Loire Valley abgedeckt und verlässt den Wine Advocate zum 1. Juli.

www.erobertparker.com